> > > > Xiaomi Mi Note 3 mit Snapdragon 660 vorgestellt

Xiaomi Mi Note 3 mit Snapdragon 660 vorgestellt

Veröffentlicht am: von

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat heute nicht nur das nahezu randlose Smartphone Mi Mix 2, sondern auch das Notebook Mi Notebook Pro vorgestellt. Allerdings ist da auch noch ein drittes Gerät, das Aufmerksamkeit verdient: das Xiaomi Mi Note 3. Xiaomi bewirbt dieses Smartphone im Wesentlichen als größere Version des Mi6, was allerdings nicht zu stimmig ist. Denn das Mi6 setzt auf den Qualcomm Snapdragon 835 als SoC, während das Mi Note 3 auf den Qualcomm Snapdragon 660 abgespeckt hat. Tatsächlich sind viele der weiteren Daten aber ähnlich. So integriert auch das Mi Note 3 eine Dual-Kamera mit zweimal 12 Megapixeln, bei welcher die zweite Linse für einen verlustfreien Zoom genutzt wird. Für die Frontkamera kommen 16 Megapixel zum Einsatz. Ebenfalls wie beim Xiaomi Mi6 sind 6 GB RAM an Bord. Allerdings wächst die Diagonale eben auf 5,5 Zoll bei einer Auflösung von erneut 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Für den Akku nennt Xiaomi 3.500 mAh.

Das Xiaomi Mi Note 3 integriert im Homebutton auch den obligatorischen Fingerabdruckscanner. Auch eine Entsperrung via Gesichtserkennung ist möglich. Als weitere Schnittstellen nennt Xiaomi NFC, Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 5.0, GPS und USB Typ-C. Auf einen Slot für microSD-Speicherkarten verzichtet Xiaomi genau so wie auf einen 3,5-mm-Audio-Anschluss. Ab Werk sind je nach Wahl 64 bzw. 128 GB Speicherplatz integriert.

In China kostet das Xiaomi Mi Note 3 mit 64 GB Speicherplatz umgerechnet etwa 320 Euro. Für die Variante mit 128 GB Kapazität sind dann etwa 370 Euro zu zahlen. Da nachträglich keine Erweiterung möglich ist, werden sicherlich viele Käufer die größere Variante bevorzugen. Sie gibt es neben der Farbe Schwarz auch in Blau – dann für umgerechnet etwa 385 Euro.

In Deutschland kommt das Xiaomi Mi Note 3 nicht auf den Markt. Es wird aber, wie üblich, bei vielen Händlern als Import gelistet und könnte aufgrund des Preises auch hierzulande, trotz fehlendem LTE Band 20, für einige Kunden eventuell einen Blick wert sein.