> > > > Essential Phone: Nach mehreren Verzögerungen beginnt die Auslieferung ab sofort

Essential Phone: Nach mehreren Verzögerungen beginnt die Auslieferung ab sofort

Veröffentlicht am: von

essential ph-1 Das Essential Phone alias Essential PH-1 aus der Feder des Android-Vaters Andy Rubin wurde Ende Mai vorgestellt. Eigentlich sollte die Auslieferung nach ersten Versprechungen bereits etwa 30 Tage danach anlaufen. Dazu kam es jedoch nicht. Vielmehr verließen mehrere Schlüsselfiguren den Hersteller und bei Bestellern und Interessenten machte sich zunehmend Unsicherheit breit. Unter anderem hatte der Leiter des Marketings den Hersteller verlassen.

Jetzt hat sich Essential selbst allerdings via Twitter zu Wort gemeldet: Vorbesteller erhielten bereits vor etwa einer Woche Nachrichten, laut denen die Auslieferung der Smartphones bald beginnen sollte. Mittlerweile hat Essential dann auch offiziell erklärt, dass die PH-1 nun an die Vorbesteller gehen. Informationen zur Sendungsverfolgung werden ebenfalls an die Besteller übermittelt.

Leider ist das Essential Phone mit seinem nahezu rahmenlosen Design, Gehäuse aus Titan und einem Qualcomm Snapdragon 835 als SoC aktuell nur in den Vereinigten Staaten erhältlich. Neben der Bestellung direkt über den Hersteller wird das Smartphone dort auch sowohl über den Händler Best Buy als auch den Mobilfunkanbieter Sprint vertrieben. Auch Amazon.com hat das Smartphone mittlerweile in seinen Bestand aufgenommen.

Zum internationalen Launch des Essential Phone fehlen des Weiteren noch konkrete Angaben. Andy Rubin hatte in der Vergangenheit nur davon gesprochen, dass das Gerät weltweit nach aktueller Planung noch 2017 erscheinen werde. Bleibt zu hoffen, dass es in diesem Bezug nicht ebenfalls zu Verzögerungen kommt.

Social Links

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2543
Bin gespannt, ist ein Handy dass mir gefällt, auch wenn es um 0,2" kleiner hätte sein können, einen SD Karten slot mit anbieten hätte können, wasserdicht hätte sein können und einen Klinkenanschluss mit an Board hätte. Aber heutzutage kann man nicht alles haben :fresse:
#2
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25774
Seh gerade dass es wireless Charging unterstützt. Auch sonst ist es technisch wie auch optisch ein tolles Stück Hardware mit reinem Android.

Wasserdicht hätte es aber wirklich sein können.
#3
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1063
"Das Essential Phone alias Essential PH-1 [U]aus der Feder[/U] des Android-Vaters Andy Rubin wurde Ende Mai vorgestellt."

Ich dachte, es ginge um ein Smartphone, nicht um ein Buch.
#4
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2543
Zitat King Bill;25775912
Seh gerade dass es wireless Charging unterstützt. Auch sonst ist es technisch wie auch optisch ein tolles Stück Hardware mit reinem Android.

Wasserdicht hätte es aber wirklich sein können.


Das wird aber kein Qi charging werden, sondern wahrscheinlich über die Pins laufen.
#5
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25774
Zitat teiger;25776100
Das wird aber kein Qi charging werden, sondern wahrscheinlich über die Pins laufen.


Ah okey. Die Abbildung der Dockingstation hat es zumindest suggeriert, es wäre über Induktion. Aber es gibt irgendwie noch keine konkreten Daten davon.
#6
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2543
Zitat King Bill;25776133
Ah okey. Die Abbildung der Dockingstation hat es zumindest suggeriert, es wäre über Induktion. Aber es gibt irgendwie noch keine konkreten Daten davon.


Bestätigen kann ich nichts, aber da es ein Keramik Gehäuse hat, denke ich nicht dass es über Induktion läuft (ist auch gut, zu viel Verlustleistung :d). Wahrscheinlich wirst du es einfach nur auf die Station oben legen, es kommt also fast aufs gleiche raus :)
#7
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Warum sollte ein Keramikgehäuse Induktionsladung widersprechen? Alugehäuse ist ja klar, man will ja net das Gehäuse heizen...
#8
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2543
Möglich ist es allemal, die Frage ist wie effizient es ist. Aber wie vorher schon erwähnt, da es zwei Pins hat, denke ich stark dass diese zum Laden genutzt werden.
#9
customavatars/avatar65943_1.gif
Registriert seit: 12.06.2007
Mitteldeutschland
Flottillenadmiral
Beiträge: 5353
Gibts schon irgendwo gute und ausführliche Tests zu dem Gerät?
#10
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2543
Nicht wirklich, hier vllt einer. Sonst kannst du nur mal auf Youtube vorbei schauen.
Unterm Strich, alles soweit gut, bis auf die Kamera, die enttäuschen sein soll.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]