> > > > Auslieferung des Essential Phone von Andy Rubin verzögert sich

Auslieferung des Essential Phone von Andy Rubin verzögert sich

Veröffentlicht am: von

essential ph-1 Andy Rubin, der als Vater des Betriebssystems Android gilt, stellte das Essential Phone Ende Mai 2017 vor. Das Smartphone, auch als Essential PH-1 bekannt, soll mit einem nahezu rahmenlosen Display im Format 18:9, dem SoC Qualcomm Snapdragon 835 sowie einem eleganten Gehäuse aus Titan und Keramik punkten. Zudem lässt sich das Essential Phone modular erweitern, etwa um eine 360°-Kamera.

Direkt nach der Vorstellung wurden Vorbestellungen freigeschaltet. Dabei versprachen Essential und Rubin eine Auslieferung innerhalb einer Frist von 30 Tagen. Mittlerweile sind allerdings bereits fast 40 Tage vergangen und Besteller sowie Kollegen von anderen Magazinen berichten einstimmig, dass noch keine Geräte rausgegangen seien. Offenbar hat sich die Auslieferung des Essential Phones demnach verzögert. Leider ist aktuell aber vollkommen offen, wie die Hintergründe aussehen. Ein offizielles Statement von Essential fehlt aktuell leider.

So berichtet CNet, dass man mehrere Anfragen an den Hersteller gerichtet habe, aber jegliche Nachrichten unbeantwortet geblieben seien. Parallel fragte man in den USA beim Mobilfunkanbieter Sprint nach, welcher das Smartphone dort vertreiben wird. Auch Sprint konnte aber nichts Neues zur Verfügbarkeit verraten und sprach nur sehr grob davon, dass das Essential Phone noch 2017 zur Verfügung stehen werde.

Ungewöhnlich wäre es nicht, dass sich das erste Produkt eines neu auf den Plan getretenen Herstellers verzögert. Zumal das Essential Phone mit seinem Gehäuse aus Titan und Keramik sowie dem 18:9-Display sicherlich komplizierter als viele Konkurrenzprodukte in der Fertigung sein dürfte. Wie lange sich Vorbesteller aber nun noch gedulden müssen, ist offen.

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11465
Na wenn das die Hauptsorge ist die man hat, dass das neu vorbestellte Smartphone doch etwas später kommt, sollte man sich doch glücklich schätzen :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+: Der Wow-Moment bleibt aus (Video-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9

    Die Konkurrenz soll Samsung in die Flucht geschlagen haben, so zumindest wird das Fehlen neuer Smartphones von Huawei und einigen anderen Herstellern erklärt. Eine Entscheidung, die sich als falsch entpuppen könnte. Denn wie erwartet handelt es sich beim Galaxy S9 und Galaxy S9+ nur um ein... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (2/3): Besserer Klang allein reicht nicht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Nach zwei von sieben Kategorien fällt das zwischenzeitliche Fazit zum Galaxy S9+ sehr widersprüchlich aus. Zwar liefert Samsung viel Leistung und ein hervorragend verarbeitetes Gehäuse, doch vom Vorgänger kann sich das neue Modell nicht absetzen - zumal das deutlich günstiger angeboten... [mehr]