> > > > Xiaomi bringt seine Smartphones nach Europa

Xiaomi bringt seine Smartphones nach Europa

Veröffentlicht am: von

xiaomi mi6

Der chinesische Hersteller Xiaomi bietet seine Smartphones zwar in Europa nicht an, dennoch hat es das Unternehmen quasi wie von selbst geschafft, in hiesigen Breitengraden einen gewissen Bekanntheitsgrad zu erlangen. So sind viele Geräte des Anbieters auch in Deutschland als Importe sehr beliebt. Denn Xiaomi bietet in der Regel nicht nur ein aggressives Preis- / Leistungsverhältnis, sondern auch überdurchschnittliche Verarbeitung. Ein Beispiel dafür ist etwa das jüngst veröffentlichte Xiaomi Mi6 mit dem Qualcomm Snapdragon 835.

Nun hat Xiaomi offiziell die Expansion nach Europa bestätigt – aber noch nicht nach Deutschland. Anfangen will man in Europa wenig überraschend mit Smartphones, Fitnessarmbändern, Bluetooth-Lautsprechern Ersatzakkus für Mobiltelefone. Vor allem in osteuropäischen Staaten legt Xiaomi im ersten Schritt los. In Westeuropa will Xiaomi langfristig zwar auch einsteigen, wollte sich aber noch nicht auf einen Zeitrahmen festlegen. Eine Hürde könnten mögliche Klagen wegen Patentrechtsverletzungen sein. Allerdings hat Xiaomi erst kürzlich eine Kooperation mit Nokia besiegelt und den Finnen in diesem Zug sogar einige Patente abgekauft.

Xiaomi möchte gerne expandieren, da das Unternehmen in China zunehmend durch Konkurrenten wie Oppo, Vivo, Vernee und Co. unter Druck gerät. Bleibt zu hoffen, dass die Chinesen irgendwann auch in Deutschland ihre Produkte anbieten, schließlich belebt Konkurrenz das Geschäft und wer sich in der Tech-Community auskennt, ist vermutlich ohnehin bereits auf die Marke gestoßen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7584
ENDLICH!
#2
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 3022
naja die Ankündigung mit Polen ist nun auch schon über 1 Jahr her und ausser ein paar Hüllen und Ladekabel gab es nichts...

von dem her ich glaub es erst wenn es die Smartphones selbst von offiziellen Xiaomi Stores in der Eu zu kaufen gibt - wobei da wohl noch einiges an Zeit vergehen wird

wobei wenn man ein bisschen die Augen offen hält - gibt es sehr gute Wege das ganze problemlos zu importieren (wobei im Normalfall selbst der Zoll auf die Mwst. "vergisst" ^^) - das einzig wirkliche Problem ist im Garantiefall - da wird es mühselig aber auch das lässt sich mit Nachdruck, Geduld und Paypal zuvor als Zahlungsmittel meist regeln...
#3
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1412
erster Retail Store is in Griechenland angekündigt ebenso wie europäischer Kundenservice direkt aus Athen :D
#4
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1062
Das sehe ich als etwas verzweifelten Versuch, den sehr schweren Absatz-Einbruch im chinesischen Neujahrsquartel durch Vorstoß in neue Märkte ein wenig zu kompensieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]