> > > > Xiaomi bringt seine Smartphones nach Europa

Xiaomi bringt seine Smartphones nach Europa

Veröffentlicht am: von

xiaomi mi6

Der chinesische Hersteller Xiaomi bietet seine Smartphones zwar in Europa nicht an, dennoch hat es das Unternehmen quasi wie von selbst geschafft, in hiesigen Breitengraden einen gewissen Bekanntheitsgrad zu erlangen. So sind viele Geräte des Anbieters auch in Deutschland als Importe sehr beliebt. Denn Xiaomi bietet in der Regel nicht nur ein aggressives Preis- / Leistungsverhältnis, sondern auch überdurchschnittliche Verarbeitung. Ein Beispiel dafür ist etwa das jüngst veröffentlichte Xiaomi Mi6 mit dem Qualcomm Snapdragon 835.

Nun hat Xiaomi offiziell die Expansion nach Europa bestätigt – aber noch nicht nach Deutschland. Anfangen will man in Europa wenig überraschend mit Smartphones, Fitnessarmbändern, Bluetooth-Lautsprechern Ersatzakkus für Mobiltelefone. Vor allem in osteuropäischen Staaten legt Xiaomi im ersten Schritt los. In Westeuropa will Xiaomi langfristig zwar auch einsteigen, wollte sich aber noch nicht auf einen Zeitrahmen festlegen. Eine Hürde könnten mögliche Klagen wegen Patentrechtsverletzungen sein. Allerdings hat Xiaomi erst kürzlich eine Kooperation mit Nokia besiegelt und den Finnen in diesem Zug sogar einige Patente abgekauft.

Xiaomi möchte gerne expandieren, da das Unternehmen in China zunehmend durch Konkurrenten wie Oppo, Vivo, Vernee und Co. unter Druck gerät. Bleibt zu hoffen, dass die Chinesen irgendwann auch in Deutschland ihre Produkte anbieten, schließlich belebt Konkurrenz das Geschäft und wer sich in der Tech-Community auskennt, ist vermutlich ohnehin bereits auf die Marke gestoßen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7362
ENDLICH!
#2
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2815
naja die Ankündigung mit Polen ist nun auch schon über 1 Jahr her und ausser ein paar Hüllen und Ladekabel gab es nichts...

von dem her ich glaub es erst wenn es die Smartphones selbst von offiziellen Xiaomi Stores in der Eu zu kaufen gibt - wobei da wohl noch einiges an Zeit vergehen wird

wobei wenn man ein bisschen die Augen offen hält - gibt es sehr gute Wege das ganze problemlos zu importieren (wobei im Normalfall selbst der Zoll auf die Mwst. "vergisst" ^^) - das einzig wirkliche Problem ist im Garantiefall - da wird es mühselig aber auch das lässt sich mit Nachdruck, Geduld und Paypal zuvor als Zahlungsmittel meist regeln...
#3
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1394
erster Retail Store is in Griechenland angekündigt ebenso wie europäischer Kundenservice direkt aus Athen :D
#4
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 995
Das sehe ich als etwas verzweifelten Versuch, den sehr schweren Absatz-Einbruch im chinesischen Neujahrsquartel durch Vorstoß in neue Märkte ein wenig zu kompensieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]