> > > > WhatsApp bestätigt Rückkehr der alten Status-Anzeige

WhatsApp bestätigt Rückkehr der alten Status-Anzeige

Veröffentlicht am: von

whatsappDer Messenger WhatsApp hatte im Februar eine neue Status-Anzeige eingeführt. Ähnlich wie bei Snapchat können Nutzer Bilder oder Videos mit Kontakten teilen – nach 24 Stunden verschwinden die aktuellen Ereignisse wieder automatisch. Viele Nutzer von WhatsApp hatten die neue Funktion allerdings kritisiert und den alten Status zurückgefordert.

Die Entwickler der Facebook-Tochter haben nun darauf reagiert und angekündigt, den alten Status in den kommenden Tagen wieder zurückzubringen. Allerdings bleibt auch die neue Statusfunktion erhalten, womit beide Möglichkeiten parallel angeboten werden. Der alte Status in Textform kann jederzeit im Profil des jeweiligen Kontakts eingesehen werden, während der neue Status weiterhin seinen eigenen Reiter behält. Zudem verspricht WhatsApp, die Funktionen des neuen Status weiter ausbauen zu wollen.

Die Änderung wird laut WhatsApp in den kommenden Tagen in Form eines Updates zur Verfügung stehen. Android-Nutzer sollen zuerst mit einem Update versorgt, während Anwender mit iOS einige Tage später die neue Version erhalten sollen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Admiral
Beiträge: 29326
warum zieht man jetzt den schwanz ein?
#2
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Weil sich die Leute irgendwann man genug ausgekotzt haben darüber.
#3
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3717
Irgendwann kann jede App alles und man muss sich für ein Komplettpaket entscheiden :D
#4
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2943
Der shitstorm der ganzen Teenager war wohl zu groß/zu blöd.

Ich hab jemanden auf Whatsapp, alter Kumpel, der klatscht jeden Tag einen Status rein. Irgendwelche möchtegern tollen Männersprüche, oder Sprüche aus Songtexturen von Böse Onkels etc. rofl ich glaub jedenfalls der findet das mit dem Statussystem voll kool.


"Das neue update ist der letzte Dreck! Ich will meinen alten Status zurrück! Wo bleibt er ?!

"Svenja Strobel 14. März 2017
Der neue status ist richtig schei***** ich will den alten wieder und nicht diese snapchat Version. So macht das schreiben über whatsapp keinen Spaß mehr."


"Sandra Klement 15. März 2017
Würde gerne mit dem alten Status haben, es nervt tierisch ..."



heute:
"Olaf Jensen 16. März 2017
Vielen Dank für den alten Status, das gibt 5 Sterne. ?"

"Anja D 15. März 2017
Alter Status dann auch 5 Sterne"

"D-ANNY elebieD

wie versprochen, alter status wieder da...=5*"



Probleme hat die Jugend von heute... ^^
#5
customavatars/avatar18741_1.gif
Registriert seit: 31.01.2005
Südlichstes NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3572
Zitat REDFROG;25401486
Probleme hat die Jugend von heute... ^^

Woran man merkt, dass man alt wird. :D
Ansonsten funktioniert Kommunikation in der aktuellen Zeit scheinbar nur noch über einen Statuseintrag.
Ich kann mir die Konversation morgens am Schulhof richtig vorstellen.

iOS/WinMobile-Nutzer:
"Moin, na alles senkrecht heute?"

Android-Nutzer:
"Alter lies mein Status, ach ja kannste ja nicht - kauf dir mal nen gescheites Phone."

Die moderne Gesellschaft wird nicht mehr in arm oder reich getrennt, sondern in Android oder andere. :D

Dies ist ein Kommentar von jemandem der seinen alten Status nie geändert und den neuen Status einmalig kurz getestet hat. :hmm:
#6
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4491
Bei mir gibt's nur einen Status und der nennt sich "not available". Wichtige Mitteilungen werden nur ein paar mal am Tag angeschaut.


Zitat REDFROG;25401486

Ich hab jemanden auf Whatsapp, alter Kumpel, der klatscht jeden Tag einen Status rein. Irgendwelche möchtegern tollen Männersprüche, oder Sprüche aus Songtexturen von Böse Onkels etc. rofl ich glaub jedenfalls der findet das mit dem Statussystem voll kool.

XD
#7
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Admiral
Beiträge: 29326
benutze den status auch net. da steht nur ist verfügbar bei mir seit jahren. was soll ich da auch reinschreiben.^^
#8
Registriert seit: 22.03.2017

Matrose
Beiträge: 6
Ich brauch diesen Statusquatsch auch nicht. Konnte diese ganze Aufregung darum auch überhaupt nicht verstehen. Wahrscheinlich bin ich einfach schon zu alt :-D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]