> > > > Galaxy S8: Auch Samsung soll ohne Audio-Buchse planen

Galaxy S8: Auch Samsung soll ohne Audio-Buchse planen

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Bis zur wahrscheinlichen Vorstellung des Galaxy S8 wird es noch knapp drei Monate dauern. Das ändert aber nichts daran, dass inzwischen fast täglich über mögliche Ausstattungsdetails des für Samsung so wichtigen Smartphones spekuliert wird. Heute steht dabei eine Schnittstelle im Mittelpunkt – besser gesagt deren vermutetes Fehlen.

Gemeint ist natürlich die 3,5-mm-Buchse zum Anschluss von Kopfhörern oder Headsets. Seit dem iPhone 7 und Apples Verzicht auf den Anschluss wird über die Vor- und Nachteile diskutiert, letztere überwiegen dabei nach Ansicht vieler Verbraucher. Dabei wurde geflissentlich ignoriert, dass zuvor schon Lenovo ohne auskam. Wer beim Moto Z Kopfhörer nutzen will, muss entweder zum Adapter oder zu welchen mit USB-Typ-C-Anschluss greifen.

Keine Überraschung, dass auch Samsung über die Streichung nachdenken soll. Dabei beruft sich SamMobile auf eine nicht näher genannte Quelle und betont, dass es sich dabei um eine endgültige Entscheidung seitens der Südkoreaner handeln soll. Den Grund für diese Entscheidung verrät man allerdings nicht. Spekuliert wird, dass Samsung den so gewonnenen Platz für einen größeren Akku oder ein flacheres Gehäuse nutzen könnte, aber auch Stereo-Lautsprecher werden genannt. Ebenfalls offen bleibt, ob dem Galaxy S8 ein Headset mit USB-Typ-C-Stecker und oder einen Adapter beilegen wird.

In den vergangenen beiden Wochen wurde bereits über die Speicherbestückung und die Frontkamera gerätselt. So geht man davon aus, dass der Arbeitsspeicher auf 6 GB vergrößert wird, beim internen Speicher will man unter Umständen bis zu 256 GB anbieten und somit die langsameren microSD-Karten überflüssig machen. Als gesetzt gelten Fingerabrduck- und Iris-Scanner, auch das drahtlose Laden soll wieder unterstützt werden. Wenig ändern soll sich hingegen bei Hauptkamera und Display, letzteres soll es wieder in zwei Größen mit QHD-Auflösung geben.

Die Vorstellung des Galaxy S8 dürfte im Rahmen des MWC in der letzten Februar-Woche stattfinden. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar151276_1.gif
Registriert seit: 04.03.2011
Hannover / Laatzen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 495
Naja, ist doch gar kein Problem. Leute, die Wert auf 'ne Buchse legen, werden in Zukunft um solche Geräte ohne Klinkenbuchse einen Bogen machen. Ich jedenfalls handhabe das so.
#13
Registriert seit: 25.04.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 215
Jahrelang waren Bluetooth UND 3,5mm Klinke da. Super Sache.

Jetzt muss man sich plötzlich entscheiden. Warum ein ODER statt und?

Die genannten Vorteile sind einfach nur ein Witz.
Stereolautsprecher? Seltsam, HTC hat das auch mit Klinke hinbekommen.
Größerer Akku? Wie wäre es wenn man das Smartphone einfach 2mm dicker macht, niemand würde sich beschweren. Außerdem hält das Smartphone sowieso schon einen Tag gut durch. Und durch fehlenden Klinke werden nicht zwei draus. Man muss es also weiterhin jeden Tag aufladen. Wo liegt also der Vorteil?
Noch Dünner? Will man bald Brot mit Smartphones schneiden können?

Und wenn eine "kabellose" Zukunft bedeutet wie ein Depp hundert Adapter mit sich tragen zu müssen oder absolut jedes Gerät was man nutzt permanent aufladen zu müssen, sollte man sich fragen ob diese Zukunft besser ist.
#14
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5307
Das wär ja der Oberhammer, wenn nun weitere Firmen auf den Zug aufspringen :lol: :lol:

@ Über mir

Na ja, wenn sich kabelloses Laden mal etwas weiter etablieren würde wäre das gar nicht mal so tragisch. Sagen wir ein Großteil der Leute hat in 5 Jahren einen kleinen Ladeteppich am Fenster, auf dem Geräte geladen werden können. Rein hypothetisch. Dann würde man seine Geräte einfach nur noch auf den Teppich legen und kann sie dann wenn man unterwegs sein wird wieder in die Jackentasche oder den Rucksack packen.
#15
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12308
Zitat CH4F;25126670
Na ja, wenn sich kabelloses Laden mal etwas weiter etablieren würde wäre das gar nicht mal so tragisch. Sagen wir ein Großteil der Leute hat in 5 Jahren einen kleinen Ladeteppich am Fenster, auf dem Geräte geladen werden können. Rein hypothetisch. Dann würde man seine Geräte einfach nur noch auf den Teppich legen und kann sie dann wenn man unterwegs sein wird wieder in die Jackentasche oder den Rucksack packen.

Oder ein Lade-Nachtschränkchen.. Sowas gibt es schließlich schon (sogar als Nachrüstset wenn ich mich nicht irre).
#16
customavatars/avatar103616_1.gif
Registriert seit: 03.12.2008
Wien
Leutnant zur See
Beiträge: 1146
Bald kommt schon das s8, wer nicht warten kann hat eh genu auswahl vom s4,s5,s6,s7 gibts immer noch genug power fürs smartphone.
Mit den jährlichen updates gibts zwar immer mehr leistung (meist in benchmarks) aber auf android laufen auch ein s7 ähnlich rucklig wie ein älteres s4.

Das mit kabellose kopfhörer wird eh ein schuss nach hinten...
#17
Registriert seit: 27.07.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3336
Die Kunst ist es wie so oft außerhalb der Techforen zu denken. Meiner Frau zB ist es völlig wumpe in WELCHE Buchse sie die Kopfhörer reinsteckt. Hauptsache kommt Ton raus. Und wenn ich ihr sagen würde es gäbe eine kabellose und einfach zu handhabende Variante, würde sie die auch sofort nehmen.
#18
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12308
Zitat Lixi123;25129424
Und wenn ich ihr sagen würde es gäbe eine kabellose und einfach zu handhabende Variante, würde sie die auch sofort nehmen.

Das kannst du ihr doch auch jetzt schon sagen, schließlich utnerstützt praktisch jedes phone blutooth.
#19
Registriert seit: 27.07.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3336
Da hast du natürlich recht. Wenn ich einmal pairen würde, müsste sie theoretisch damit zurecht kommen. Bliebe noch das Problem mit der Akkulaufzeit und dem Aufladen. Sie würde unter Garantie vergessen, dass sie die Teile laden muss. :D Also bleibt es vorerst bei einer Version mit Kabel.
#20
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11121
Fände es deutlich sinnvoller den Stereosound und "Lautsprecher" einzukürzen. Da entsteht sicherlich mehr Platz für Akku etc.

Egal wie toll es angepriesen wird - die Lautsprecher im Handy bleiben alleine aufgrund des fehlenden Klangkörpers immer nervtötende Quäker die keine Sau braucht.
#21
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12905
Also was immer alle mit Akku Laufzeit haben, mein Handy ist denn ganzen tag oder bt verbunden und dudelt Musik und ich habe es getestet und es mal per klinke angeschlossen...von Akku her kein Unterschied...Aber heulen und alles madig machen ist Mode...


Ich wünsche mir smartphone wie in der nerverfilmung von total recall... da hat man weder Akku noch klinke ...und keiner weint

gesendet mit smartdingens
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]