> > > > Nach dem Note-Desaster: Samsung kurbelt Produktion der Galaxy S7 an

Nach dem Note-Desaster: Samsung kurbelt Produktion der Galaxy S7 an

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Samsung hat mittlerweile, wir haben berichtet, die Produktion des Galaxy Note 7 eingestellt. Nachdem auch die vermeintlich fehlerfreien Austauschgeräte des Smartphones Probleme mit brennenden Akkus hatten, blieb den Südkoreanern offenbar nur noch gänzlich das Handtuch zu werfen. Jetzt sind allerdings auch Berichte aufgetaucht, laut denen Samsung immerhin versucht so schnell wie möglich aus der prekären Lage das Beste zu machen. Demnach kurbele Samsung die Produktion der Galaxy S7 stark an, um ehemalige Kaufinteressenten zumindest zu diesem Modell zu bewegen. Auch in einer neuen Marketingoffensive wolle der Hersteller das S7 nun abermals in den Fokus rücken. Auf diese Weise gelte es auch die ausgefallenen Einnahmen durch die potentiellen Verkaufszahlen des Samsung Galaxy Note 7 auszugleichen. Allerdings wird natürlich die Frage sein, wie viele enttäuschte Kunden nun statt eines Note 7 noch zu einem S7 greifen anstatt der Marke Samsung aus Frustration vorerst ganz den Rücken zu kehren.

2016 ist nun das erste Jahr seit 2011, in dem kein neues Samsung Galaxy Note verfügbar ist. Seit Jahren stellte Samsung im Frühjahr seine neuen Galaxy-S-Flaggschiffe vor, um im Herbst jeweils eine neue Note-Generation folgen zu lassen. Für Europa ist das doppelt bitter, denn das Samsung Galaxy Note 5 erschien in unseren Breitengerade gar nicht – und das Note 7 musste nun aus dem Verkauf genommen werden. Ob ein Fokus auf das Samsung Galaxy S7 nun die Rettung ist, muss die Zeit zeigen. Auch andere Modelle, wie das Samsung Galaxy A8, sollen nun mehr Aufmerksamkeit erhalten, wie Sprecher von Samsungs Zulieferern mitgeteilt haben.

Es ist auch möglich, dass Samsung nun versucht die Entwicklung des Galaxy S8 zu beschleunigen. Denn von jenem Smartphone hängt nach dem Note-Debakel nun noch deutlich mehr ab. Schließlich müssen die Südkoreaner ihr Image wieder etwas aufpolieren. Samsung selbst schweigt aber natürlich zu diesen Gerüchten. Offiziell will man sich zum womöglich vorgezogenen Launch des Samsung Galaxy S8 also nicht äußern.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1338
Sie wollen die S8 Entwicklung beschleunigen ? Burn baby , burn !

Warum sollte man auch aus Fehlern lernen...
#4
customavatars/avatar106623_1.gif
Registriert seit: 16.01.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 380
Samsung sollte sich lieber mal überlegen, wie man die Reste (Display + Platine) des Note 7 in ein neues und dickeres Gehäuse mit Wechselakku verpacken kann.
#5
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6997
Zitat Chasaai;24982406
selten son geplapper gelesen

schneller das s8? jap zeitdruck tut gut und den s7 besitzern wird das erst recht gefallen
mehr s7 produzieren? fallende preise sind die konsequenz oder gibts lieferengpässe? ob man per marketing soviel nachfrage generieren kann wenn schon die news vom s8 kommen? naja den s7 besitzer wirds nicht freuen.

das note 5 gabs hier nicht aber vlt ja das note6? :D

das kind is in brunnen gefallen. was solls? ich hab das note sowieso nie als iphone gegner verstanden sondern das s7


Rulez one: Der Wert der Technik fällt schneller als dir Lieb sein kann ;).
#6
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3947
oled displays bauen, dannn könnten sie was machen für die Kunden.
#7
customavatars/avatar105791_1.gif
Registriert seit: 04.01.2009

Skarabäusfürst
Beiträge: 681
ah alles halb so schlimm, in paar Monaten kommt das Galaxy Note 7[COLOR="#0000FF"]S[/COLOR] raus
#8
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12597
Zitat Zanzza;24982723
ah alles halb so schlimm, in paar Monaten kommt das Galaxy Note 7[COLOR="#0000FF"]S[/COLOR] raus

Wäre ne Option...
Dass sie die Note Reihe wirklich aufgeben bezweifle ich mal und die Rufschädigung ist anders als z.B. bei VW - es steht ja keine Absicht im Raum.
#9
Registriert seit: 09.10.2016

Matrose
Beiträge: 6
Das Galaxy 7 finde ich eigentlich ein gutes Handy :) Macht sehr schöne Fotos und liegt gut in der Hand. Ich bin auch froh, dass das Note 7 jetzt vom Markt ist, da sowas wie mit dem Akku nicht passieren darf. Stört eigentlich auf irgendjemanden die runden Icons der Apps in der neuen Android-Version? Ich finde das sieht so kindlich aus und hat nicht so den Charme^^
#10
customavatars/avatar69931_1.gif
Registriert seit: 06.08.2007
Euskirchen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1929
Zitat DragonTear;24982751
Wäre ne Option...
Dass sie die Note Reihe wirklich aufgeben bezweifle ich mal und die Rufschädigung ist anders als z.B. bei VW - es steht ja keine Absicht im Raum.


Denke auch das es ein neues Note geben wird, warum auch nicht? Die A-Klasse gibts ja auch noch...
Aber im Gegensatz zum VW Skandal muß man folgenden Aspekt bedenken: Angeblich wurde ja intern gewarnt, es ab ignoriert und am Ende stellt es sich als Lebensgefährlich da...
Bei VW war es wohl ähnlich aber es bestand nie "Lebensgefahr", wäre was am Bremssystem gewesen, sehe die Sachlage anders aus...
#11
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1172
Zitat Mannheimer;24983555
Denke auch das es ein neues Note geben wird, warum auch nicht? Die A-Klasse gibts ja auch noch...


Die A-Klasse wurde zurückgezogen und als sie wieder erschien, bestand sie den "Elchtest" ohne Probleme. Wahrscheinlich gäbe sie es nicht mehr, wenn danach die Autos beim "Eichtest" reihenwiese umgefallen wären. Den echten Elchtest - das Auto stößt mit einer Elchattrappe zusammen und die A-Säule muß das aushalten - hatte die A-Reihe übrigens vorher schon bestanden...

Wenn schon ein Vergleich mit der Autoindustrie, dann mit dem Ford Edsel.
#12
Registriert seit: 10.03.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1708
Zitat SystemX;24982684
Rulez one: Der Wert der Technik fällt schneller als dir Lieb sein kann ;).

kommt drauf an, oft warte ich bis die preise gefallen sind, das neuste vom neusten brauch ich nicht immer und seit bei grafikkarten z.b. nurnoch das topmodell tatsächlich schneller ist als das vorherige topmodell ist man da mit der älteren generation gut beraten. ne 980ti gabs als für 300€ neu, hätte ich eine gewollt hätte ich sie da gekauft, auf die 30% die die 1080 schneller ist kann man pfeifen, bei dem doppelten preis + x€ sowieso.
gleiches gilt für cpus, dort ist der preisverfall aber auch nichtmehr so schlimm wie er früher mal war als es noch leistungssteigerungen waren.

von daher, kanns mir als nicht schnell genug gehen^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Komplett randloses Smartphone Lenovo Z5 wird am 5. Juni vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Laut Informationen von The Verge das neue Lenovo Z5 am 5. Juni offiziell vorstellen. Das Smartphone soll sich vor allem durch sein randloses Display auszeichnen. Laut durchgesickerten Informationen soll das Display nämlich 95 % der Front einnehmen, womit in diesem Fall tatsächlich von einem... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]

  • Huawei und Honor: Bootloader lässt sich bei neuen Modellen nicht mehr...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Einer der großen Vorteil von Android-Smartphones ist aus Sicht von Fans die Möglichkeit, das vom Hersteller ausgelieferte Software-Paket gegen ein Custom ROM zu tauschen. Voraussetzung hierfür ist allerdings unter anderem ein offener oder entsperrbarer Boatloader. Auch deshalb genoss Huawei... [mehr]