> > > > Bentgate: Samsungs Galaxy Note 7 ist instabiler als das iPhone 7

Bentgate: Samsungs Galaxy Note 7 ist instabiler als das iPhone 7

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Das neue Galaxy Note 7 aus der südkoreanischen Smartphone-Schmiede konnte bisher aufgrund der Akku-Affäre noch keine vielfältigen Lorbeeren einfahren. Alleine wegen den 92 bekannten Fällen von überhitzten Akkumulatoren in den USA kann daher nicht von einem Einzelfall gesprochen werden. Die korrigierten Modelle des Galaxy Note 7 sind an dem grünen Akku-Symbol im Betrieb erkennbar. Seit dem Marktstart des iPhone 6 aus dem Jahr 2014 hat sich der Begriff "Bentgate" eingebürgert und beschreibt das "leichte" verbiegen des Gerätes.

Wie sich nun in einem Vergleich zwischen dem Galaxy Note 7 und dem neuen Apple iPhone 7 herausgestellt hat, soll sich Samsungs Phablet leichter biegen lassen. Das iPhone 7 musste anhand der vorliegenden Informationen mit 77 kg belastet werden, damit es anfing, sich zu biegen. Ab 81,54 kg war der Druck dann für das iPhone 7 zu hoch, jedoch war auch dann kein sichtbarer Schaden zu sehen, heißt es. In dem Artikel von cnet.de heißt es, dass das Samsung Galaxy Note 7 ebenfalls bei 81,54 kg nicht mehr standhalten konnte. Hier jedoch zerbrach das Display in seine Einzelteile und das Gerät war nicht mehr funktionsfähig.

Wenn man das Smartphone nicht gerade in der hinteren Hosentasche mit sich trägt und sich inklusive Smartphone hinsetzt, sind solche wirkenden Kräfte eher unwahrscheinlich. Viel wichtiger ist die Widerstandsfähigkeit während eines Sturzes auf einen harten Boden. Zusätzlich habe man beide Smartphones jedoch auch auf ihre Wasserdichtigkeit hin überprüft. Mit dem Ergebnis: Beide hielten die versprochenen Vorgaben ein und funktionierten nach dem Tauchgang weiterhin.

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 4195
Zitat Snake7;24933827
Hoffentlich gibt Samsung Corning richtig auf den Sack.
Was die "Jedes Jahr verbessern", senkt nur die Stabilität und Kratzresistenz.... .
Btw: Welche Flachzange schreibt eigentlich die Artikel?
Worauf er Sie schreibt, ist hingegen mehr als klar.... .
Neutral fehl am Platze... .
Das Note 7 hat 5.7 Zoll - und das Iphone?
So ein Vergleich ist armseelig - darüber so zu berichten noch mehr.
Schämt euch.


Wie hat so einer wie du geschafft 3000 Beiträge zu schreiben :eek:
#7
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Jeder muss mal kotzen oder hat Dünnpfiff - auch wenns nur geistiger ist.
#8
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 4195
Verschwinden soll er trotzdem :lol:
#9
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3717
Ich wollte mir gerade die Kommentare durchlesen und was kommt? Es geht nur um Snake7 :D
#10
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 4195
Zitat Clone;24934689
Ich wollte mir gerade die Kommentare durchlesen und was kommt? Es geht nur um Snake7 :D


Magst du keine Schlangen? :shot:
#11
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12256
Den Titel halte ich für meinen Teil auch nur bedingt für neutral.
Beide Smartphones gehen bei 81,54 kg kaputt. beim iphone geht nur was unsichtbares im Inneren zubruch und beim Samsung halt gleich das Display. Das ist kein wirklich relevanter Unterschied. Wenn es nur das Display ist, ist das womöglich sogar leichter/günstiger zu reparieren.
So hab ich den Artikel jedenfalls interpretiert.
#12
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5137
Zitat Snake7;24933827

Btw: Welche Flachzange schreibt eigentlich die Artikel?
Worauf er Sie schreibt, ist hingegen mehr als klar.... .
Neutral fehl am Platze... .
Das Note 7 hat 5.7 Zoll - und das Iphone?
So ein Vergleich ist armseelig - darüber so zu berichten noch mehr.
Schämt euch.


Wenn die Sysinfo noch stimmt, dann hat die "Flachzange" ein S7 edge und dazu passendes Tablet. In der Quelle steht aber auch was von iPhone 7 Plus und wie viel zoll hat das ??? genau ;)
#13
customavatars/avatar60762_1.gif
Registriert seit: 24.03.2007
Dortmund
Leutnant zur See
Beiträge: 1027
Selbst wenn der Beitrag nicht ganz neutral sein sollte, ist der Beitrag von Snake7 definitiv nicht als eine gelungene produktive Kritik anzusehen.
#14
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 995
Zitat DragonTear;24935073
Beide Smartphones gehen bei 81,54 kg kaputt. beim iphone geht nur was unsichtbares im Inneren zubruch und beim Samsung halt gleich das Display. Das ist kein wirklich relevanter Unterschied.


Zwei Dödels setzen sich auf ihr Smartphone:
Der Apple-Kunde flucht, weil seines kaputt ist.
Der Samsung-Kunde flucht, weil seines kaputt ist und er auch noch einen Glassplitter im Allerwertesten stecken hat.

Okay, das ist vielleicht wirklich kein relevanter Unterschied. :d

PS:
Kräfte werden in Newton angegeben, nicht in Kilogramm. Wer hat das denn wieder verbrochen?
#15
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12256
Handyglas bzw. das Gorilla Glas ist glaub auch laminiert.. jedenfalls habe ich nur sehr selten gesehen dass wirklich Stücke der Oberfläche fehlen würden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]