> > > > Kostenvergleich: Das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei den Providern

Kostenvergleich: Das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei den Providern

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 9: Fazit

Das Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus sind keine günstigen Geräte – egal, ob mit Laufzeitvertrag oder mit Prepaid-Tarif. Immerhin subventionieren in diesem Jahr wieder alle drei großen deutschen Mobilfunkanbieter die neue Generation. Eine Ausnahme ist allerdings die Deutsche Telekom. Hier bezahlt man im kleinsten Magenta-S-Tarif ein klein wenig mehr. iPhone-Anwärter sollten ihr Gerät also besser direkt beim Mobilfunkanbieter bestellen und sparen ein paar Euro. Am meisten sparen lässt sich bei O2. Hier werden zwar auf dem Papier die höchsten Monatspreise ausgerufen, dafür bezahlt man über die volle Vertragslaufzeit am wenigsten. Obendrein ist der einmalige Gerätepreis mit 39 bis 99 Euro am günstigsten. Bei den anderen Anbietern werden hier gerne mal bis zu 520 Euro fällig.

Im Vergleich zum Vorjahr gibt es in nahezu allen Tarifen eine Telefonie- und SMS-Flatrate für alle deutschen Netze, die größten Unterschiede gibt es weiterhin innerhalb des Datenvolumens. Hier gibt es im Vergleich zu den Vorjahren wieder ein paar MB mehr. Meist sind zwischen 1 und 6 GB inkludiert. Ebenfalls mit dabei ist in allen Tarifen die Nutzung im EU-Ausland, wobei die Volumina dann teilweise etwas reduziert werden. Sich große Gedanken im Italien-Urlaub bracht man sich aber nicht mehr zu machen. Aufpassen muss man bei Vodafone: Aufgrund einer begrenzten Rabatt-Aktion ist hier der eigentlich teurere Tarif günstiger als der Einstiegs-Tarif. Fazit: Ein Vergleich der Kosten lohnt auf jeden Fall.

Zu beachten ist, dass die Preise in den jeweiligen Shops höher liegen können, denn wer online bestellt, bekommt entsprechende Rabatte als Neukunde. Auch eine Anschlussgebühr muss bei Abschluss bezahlt werden. Diese haben wir bei unseren Tarifen nicht mit einberechnet, da diese je nach Anbieter ausgehandelt und sogar gestrichen werden kann. Zu erwähnen bleibt, dass junge Leute unter 25 Jahre gerne auch mit Rabatten gelockt werden. Dann gibt es entweder das Gerät günstiger, oder aber man profitiert von mehr Datenvolumen oder einem Rabatt auf den monatlichen Grundbetrag. 

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (37)

#28
customavatars/avatar10892_1.gif
Registriert seit: 17.05.2004

Kapitän zur See
Beiträge: 3847
also ich habe vodafone tarif mit 2gb euro lte und all flat für 40€/monat und das iphone7 32gb fürn 100€ zuzahlung bekommen. macht zusammen dann 24x 40€ + 100 ? 1060€. das gerät kostet 760€, sind also 300€ für den tarif. macht umgerechnet 12,5€ im monat. ein fairer preis für 2gb lte inkl europa.
#29
Registriert seit: 16.07.2007

Bootsmann
Beiträge: 536
Hast du es bei Logitel abgeschlossen oder wo?
#30
customavatars/avatar10892_1.gif
Registriert seit: 17.05.2004

Kapitän zur See
Beiträge: 3847
Zitat lolmann1992;24913904
Hast du es bei Logitel abgeschlossen oder wo?


direkt vodafone, allerdings über einen vermittler im netz. gibt da ja genug anbieter mit satten nachlässen.

nachteil: iphone ist direkt von vodafone und hat 6monate netlock. aber ist für mich ja egal, da ich es eh erstmal nutzen werde und es optisch nicht anders aussieht.
#31
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2637
Schon krank was den Leuten so ein Apfel wert ist... :fresse:
#32
customavatars/avatar10892_1.gif
Registriert seit: 17.05.2004

Kapitän zur See
Beiträge: 3847
Zitat Darth Wayne;24914041
Schon krank was den Leuten so ein Apfel wert ist... :fresse:


trolling? soll leute geben denen ist das egal
#33
customavatars/avatar234560_1.gif
Registriert seit: 13.11.2015

Fregattenkapitän
Beiträge: 2879
Zitat Darth Wayne;24914041
Schon krank was den Leuten so ein Apfel wert ist... :fresse:


Naja, irgendein billig Phone will ich halt nicht, und wenn ich eh schon Flaggschiff kaufe, dann doch lieber das mit mehr Resale Wert und der angenehmeren Nutzung, und die finde ich hab ich halt beim iPhone.

Ich nutze das Teil jeden Tag, ich will nicht die dickste CPU, ich will die angenehmste Erfahrung. Und darauf basiert ja Apples gesamtes Konzept ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk
#34
customavatars/avatar184171_1.gif
Registriert seit: 08.12.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2201
PayDay, falsch berechnet.

Du musst den Aufpreis herausfinden zwischen deinem Vertrag von dem gleichen Tarif ohne Handy und eben mit Handy. Diesen Aufpreis x 24 + die Zuzahlung und das ist der reine Gerätepreis
#35
Registriert seit: 12.09.2016

Matrose
Beiträge: 12
Zitat Alashondra;24905659
Tjoar wenn das so bleibt wechsel ich dann nächstes Jahr von der Telekom zu Vodafone ... der Preisunterschied ist ja gewaltig mittlerweile und das Netz nimmt sich nicht wirklich viel!

Ich kann Vodafone empfehlen, ich war zwar noch nie bei der Telekom aber bin sehr zufrieden mit den Leistungen von Vodafone.
#36
customavatars/avatar1770_1.gif
Registriert seit: 24.04.2002
nrw
Bootsmann
Beiträge: 570


Muss aber ein 7 Plus gewesen sein Ist halt unzuverlässig, wenn der Typ vorab nicht zu erkennen ist. Das 7er hat 2GB RAM.
#37
customavatars/avatar234560_1.gif
Registriert seit: 13.11.2015

Fregattenkapitän
Beiträge: 2879
Zitat Fulgent;24919395
Muss aber ein 7 Plus gewesen sein Ist halt unzuverlässig, wenn der Typ vorab nicht zu erkennen ist. Das 7er hat 2GB RAM.


ja, 9,3 is das 7er, 9,4 das 7+.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]