Seite 1: Kostenvergleich: Das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei den Providern

iphone7plusAm vergangenen Mittwoch präsentierte Apple seine neue Smartphone-Generation. Zwei Tage später lassen sich das iPhone 7 und iPhone 7 Plus schon vorbestellen, ausgeliefert aber werden sie erst ab dem 16. September und damit am kommenden Freitag. Wie im letzten Jahr haben wir die Kosten bei der Deutschen Telekom, Vodafone und O2 miteinander verglichen. Welcher Mobilfunkanbieter bietet die günstigsten Konditionen? Das neue iPhone lieber mit Vertrag und vielleicht subventioniertem Endgerät oder besser einzeln bestellen? Oder ist gar eine Prepaid-Option die günstigere Wahl? All diese Fragen klären wir auf den nachfolgenden Seiten.

Während seiner über zwei Stunden andauernden Keynote in San Francisco präsentierte Apple neben der leicht verbesserten Apple Watch natürlich auch seine neue iPhone-Generation. Im Vergleich zum Vorgänger ist diese aufgrund des Wegfalls des analogen 3,5-mm-Klinkensteckers wasserdicht, besitzt abermals verbesserte Kameras und natürlich eine schnellere Hardware. Selten fielen die Unterschiede zum Vorgänger aber so gering aus wie in diesem Jahr. Trotzdem dürften die beiden Geräte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Abnehmer finden, wenngleich Apple dieses Mal keine Verkaufszahlen für das erste Verkaufswochenende präsentieren wird – neue Rekorde wie in den letzten Jahren erwartet man in Cupertino nicht. 

Seit heute Vormittag können das Apple iPhone 7 und das iPhone 7s Plus direkt bei Apple, aber auch bei den drei größten deutschen Mobilfunkanbietern vorbestellt werden. Ausgeliefert sollen die ersten Chargen ab dem 16. September und damit schon am kommenden Freitag werden. Apple hat es damit ein bisschen eiliger als in den Jahren zuvor.

Wie schon bei der Vorstellung des iPhone 6s (Plus) haben wir auf den nachfolgenden Seiten die tatsächlichen Kosten für die neuen Apple-Smartphones ermittelt. Was kosten die Geräte in Verbindung mit einem Zweijahres-Vertrag? Ist es vielleicht günstiger, das Gerät zum Vollpreis bei Apple zu kaufen und lieber einen günstigeren Laufzeitvertrag zu wählen? Oder fährt man sogar mit einem Prepaid-Tarif günstiger? Wir haben einen Blick in den Tarifjungle der Deutschen Telekom, von Vodafone und O2 geworfen und die Preise miteinander vergleichen.

Wie schon in den vergangenen Jahren sind sich die Tarife der drei größten Mobilfunkanbieter ziemlich ähnlich. Die meisten Verträge bieten eine Allnet- und SMS-Flatrate an und unterscheiden sich lediglich beim inkludierten High-Speed-Datenvolumen sowie weiteren Zusatzleistungen wie zum Beispiel Roaming-Optionen, Hotspot-Nutzung oder der Surf-Geschwindigkeit. Für unseren Artikel haben wir die teuersten Verträge zu einem Monatspreis von über 100 Euro ausgespart, da wir glauben, dass diese nur für die wenigsten Leser interessant sein dürften. Zudem beschränken wir uns auf die Angebote der größten Mobilfunkanbieter, die das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus im Angebot haben.

Alle Preise sind Online-Preise mit teils mehreren Rabatten. In den Filialen und Shops, aber auch für Bestandskunden können sich andere Preise ergeben!

Wer sich für einen Anbieter bereits entschieden hat, der findet auf den nachfolgenden Seiten mit Sicherheit die für ihn günstigste Lösung. Für unsere Gegenüberstellung haben wir die 128-GB-Version ausgewählt. Sie dürfte wohl für die meisten Apple-Nutzer in Frage kommen.

Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus
AllgemeinesiPhone 7iPhone 7 PlusiPhone 6siPhone 6s Plus
Preis: 32 GB: 759 Euro
128 GB: 869 Euro
256 GB: 979 Euro
32 GB: 899 Euro
128 GB: 1.009 Euro
256 GB: 1.119 Euro
32 GB: 649 Euro
128 GB: 759 Euro
32 GB: 759 Euro
128 GB: 869 Euro
Produktseite: www.apple.com/de
Lieferumfang: Smartphone
Ladegerät, Headset,
Lightning-auf-USB-Kabel, Kurzanleitung
Display    
Diagonale: 4,7 Zoll 5,5 Zoll  4,7 Zoll 5,5 Zoll 
Technik: IPS
Auflösung: 1.334 x 750 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel  1.334 x 750 Pixel  1.920 x 1.080 Pixel 
Pixeldichte:  326 ppi 401 ppi  326 ppi 401 ppi 
Hardware    
Prozessor: Apple A10 Apple A9
Prozessor - Kerne: 2
Prozessor - Takt: ? GHz 1,85 GHz
Arbeitsspeicher: 3 GB 2 GB
Speicher - Größe: 32/128/256 GB 32/128 GB
Speicher - Erweiterung: -
Akku - Kapazität: ? mAh ? mAh  1.715 mAh 2.915 mAh
Akku - Entnehmbar: nein
Kameratechnik    
Primärkamera - Auflösung Foto: 12 MP
Primärkamera - Auflösung Video: 4K
Primärkamera - Blitz: Quad-LED, Retina Flash Dual-LED, Retina Flash
Primärkamera - Bildstabilisator: optisch - optisch
Primärkamera - Besonderheiten: Zeitlupenaufnahmen, True Tone-Blitz, Focus Pixels für schnelles Fokussieren
Sekundärkamera - Auflösung Foto: 7,0 MP 5,0 MP
Sekundärkamera - Auflösung Video: 1080p 720p  
Sekundärkamera - Besonderheiten: -
Datendienste    
LTE: ja (Cat 9) ja (Cat 6)
HSPA+ / HSPA / EDGE: ja / ja / ja
aGPS / GLONASS: ja / ja
Bluetooth: ja (4.2)
WLAN: a/b/g/n/ac
NFC: ja (nur für Apple Pay)
Sonstiges: -
Anschlüsse    
microUSB: - (Lightning)
microHDMI: -
3,5-mm-Klinke: nein ja
SIM-Größe: Nano-SIM
Sonstiges: -
Software    
Betriebssystem: iOS 10/9
angepasste Oberfläche: -
Besonderheiten: -
Gehäuse    
Material: Aluminium
Abmessungen: 138,3 x 67,1 x 7,1 mm 158,2 x 77,9 x 7,3 mm  138,3 x 67,1 x 7,1 mm  158,2 x 77,9 x 7,3 mm 
Gewicht: 138 g  188 g  143 g 192 g 

Wir haben die iPhone-Preise von O2, Vodafone und der deutschen Telekom miteinander verglichen.