> > > > Microsoft Lumia 640 und 640 XL: Neue Einsteiger für Windows 10

Microsoft Lumia 640 und 640 XL: Neue Einsteiger für Windows 10

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Nach knapp einem Jahr erneuert Microsoft seine Lumia-600-Reihe und rüstet damit auch die obere Einsteigerklasse für Windows 10. Zwar stimmen SoC und Speicherbestückung mit dem Lumia 635 überein, in vielen anderen Punkten bieten sowohl das Lumia 640 als auch die größere Version Lumia 640 XL mehr.

Das kleinere Modell verfügt über ein 5 Zoll großes IPS-Display mit 1.280 x 720 Pixeln, einen 1,2 GHz schnellen Snapdragon 400 sowie 1 GB RAM und 8 GB internen Speicher. Die rückwärtige Hauptkamera löst mit 8 Megapixeln auf, der Frontsensor bietet 0,9 Megapixel. Ebenfalls an Bord sind WLAN nach n-Standard, Bluetooth 4.0 sowie NFC. Interessenten haben die Wahl zwischen einer 3G- und einer LTE-Version. Erreicht werden dabei entsprechend Cat 4 bis zu 150 Mbit pro Sekunde im Downstream, HSPA+ wird ebenfalls unterstützt - das Limit liegt dann bei 42 Mbit pro Sekunde.

Lumia 640 (links) und Lumia 640 XL: Neue Einsteigermodelle für Windows 10
Lumia 640 (links) und Lumia 640 XL: Neue Einsteigermodelle für Windows 10.

Der Akku des 141,3 x 72,2 x 8,8 mm großen und 145 g schweren Lumia 640 kann problemlos gewechselt werden, mit einer Kapazität von 2.500 mAh sollen Betriebszeiten von bis zu 36 Tagen (Standby) respektive rund 26 und 8 Stunden (Gespräche/Video-Wiedergabe) möglich sein.

In allen drei Punkten besser abschneiden soll das größere Lumia 640 XL. Hier verspricht Microsoft dank 3.000 mAh 37 Tage sowie etwa 30 und 10 Stunden. Die weiteren Unterschiede gegenüber dem kleineren Schwestermodell begrenzen sich auf Display und Kameras. Ersteres misst in der Diagonalen 5,7 Zoll, muss aber ebenfalls mit 1.280 x 720 Pixeln auskommen. Mehr Auflösung bieten hingegen die Bildsensoren: Auf der Rückseite stehen 13 Megapixel zur Verfügung, auf der Front 5 Megapixel. Bedingt durch die Anzeige fällt auch das Gehäuse größer und schwerer aus, laut Hersteller bringt es das Smartphone auf 157,9 x 81,5 x 9,0 mm und 171 g.

Unterschiede finden sich beim Display und den Kameras
Unterschiede finden sich beim Display und den Kameras.

In den Handel kommen sollen beide Modelle bereits im April, zur Wahl stehen dann wie üblich diverse Farbvarianten. Für die Dual-SIM-3G-Version wird Microsoft unverbindliche 159 Euro verlangen, für die LTE-Version mit nur einer SIM sollen 179 Euro aufgerufen werden. Das größere Lumia 640 XL soll in der Dual-SIM-Ausführung 219 Euro kosten. Angesichts des Verkaufsstarts ist Auslieferung mit Windows Phone 8.1 keine Überraschung, beide Modelle sollen jedoch ein Update auf Windows 10 mit allen Funktionen erhalten.

Die ersten Eindrücke waren durchaus positiv. Wie üblich bieten beide Smartphones eine flüssige Systemoberfläche sowie zahlreiche vorinstallierte Dienste, auch in Hinblick auf Verarbeitung und Haptik gibt es keine negativen Überraschungen. Insgesamt hat das Lumia 640 die Nase nach den ersten Minuten aber ein Stück weit vorne. Die kleinere der beiden Neuheiten fällt handlicher aus und bietet das etwas schärfere Display.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 20.02.2014

Stabsgefreiter
Beiträge: 351
Muss ich dir Recht geben.
Als Einstiegssmartphone sieht das echt richtig super aus.
#3
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
Das 640 wird dann wohl mein altes 520 ablösen. Bei dem Kurs kann man nichts falsch machen !
#4
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1404
Mal abwarten was dann die wirklichen High-Ends für Kracher werden, wenn das Low-End schon so Hardware bekommt.
#5
customavatars/avatar202094_1.gif
Registriert seit: 17.01.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 158
und wieder: ich hätte mir was in Richtung 4,5" gewünscht :D sowas handliches wie iPhone [4/4S/5] mit Windows Phone drauf fände ich super. Ich neige aber auch dazu, dass L640 zu kaufen. Mein L920 krächzt und schnauft geradezu gen Ruhestätte.
#6
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9546
Zitat mickythebeagle;23237830
Das 640 wird dann wohl mein altes 520 ablösen. Bei dem Kurs kann man nichts falsch machen !


Dachte ich auch beim 535. Aber das Ding war scheissenlangsam und das Display mieserabel!
#7
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat Kommando;23237662
What the hell? Warum haben die das 640XL nicht direkt 740 oder 840 genannt? Wenn das wirklich der Snapdragon 400 ist, dann ist das ein top Angebot! O_o

auch das 630 hat doch schon n 400er, ist nur logisch

740/840...schau mer mal was das wird, ram, besserer soc?!

940 wird ja wohl eh noch bis nach sommer warten müssen
#8
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1836
Zitat mindstormz;23237898
und wieder: ich hätte mir was in Richtung 4,5" gewünscht :D sowas handliches wie iPhone [4/4S/5] mit Windows Phone drauf fände ich super.


Amen!!!

Genau das dachte ich mir auch sofort, als ich 5" gelesen habe. Der Rest liest sich ja nun wirklich nicht schlecht und Windows Phone würde mich auch durchaus interessieren.
Aber mein aktuelles Huawei G525 ist mit 134mm*66,8mm schon gerade noch handlich genug. Nochmal 0,5cm mehr in der Breite und fast 1cm mehr in der Höhe/Länge wird mir schlicht und ergreifend zu groß.

Ich verstehe auch nicht, warum es bei den größeren Displays immer auch gleich ein so deutlich größeres Gehäuse (vor allem in der Länge) braucht. Die Dinger haben ja nun schon keine Hardware Tasten mehr. Warum also muss da unten noch 1cm Rand sein? Und auch oben is nen Haufen Rand. Wozu? Nur damit der MS Schriftzug noch hin passt?
#9
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2593
Zitat mindstormz;23237898
und wieder: ich hätte mir was in Richtung 4,5" gewünscht :D sowas handliches wie iPhone [4/4S/5] mit Windows Phone drauf fände ich super.


Kannst das Acer Liquid M220 mit 4" Display nehmen. Acer hat auch schon bestätigt, dass das Telefon auf Windows Phone 10 upgedatet wird. Kostet 79 Euro. In Deutschland wohl 90 Euro, dafür mit mehr Speicher.

Wobei ich ehrlich gesagt kein Smartphone mehr mit weniger als 5" kaufen würde. Und so ein schickes 250 Euro 5" Lumia 830 ist sogar schmaler und dünner als ein 4,5" Lumia 920...
#10
Registriert seit: 19.07.2011
am bodensee
Matrose
Beiträge: 24
Microsoft LUCIA.
Wie alt issn die?
#11
customavatars/avatar202094_1.gif
Registriert seit: 17.01.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 158
Zitat TARDIS;23238997
Kannst das Acer Liquid M220 mit 4" Display nehmen. Acer hat auch schon bestätigt, dass das Telefon auf Windows Phone 10 upgedatet wird. Kostet 79 Euro. In Deutschland wohl 90 Euro, dafür mit mehr Speicher.

Wobei ich ehrlich gesagt kein Smartphone mehr mit weniger als 5" kaufen würde. Und so ein schickes 250 Euro 5" Lumia 830 ist sogar schmaler und dünner als ein 4,5" Lumia 920...

Neeeeee da verstehen wir uns falsch! Was kleines handliches, aber trotzdem mit anständiger Bauqualität und eben "modernem Design". Wie son s4 mini... Nur, dass mini dann auch mini ist!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]