> > > > Microsoft Lumia 640 taucht kurz vor MWC auf

Microsoft Lumia 640 taucht kurz vor MWC auf

Veröffentlicht am: von

Microsoft MobileErste Hinweise bekräftigen, dass Microsoft während des MWC 2015 in wenigen Tagen ein neues Smartphone vorstellen könnte. Das mobile Gerät soll unter der Bezeichnung Lumia 640 präsentiert werden und wurde speziell für den Mittelklasse-Markt entwickelt. Beim Display soll Microsoft auf eine Diagonale von 5 Zoll setzen und dabei eine 720p-Auflösung zur Verfügung stellen. Angetrieben werden soll das Lumia 640 von einem Snapdragon 400 von Qualcomm. Der SoC bietet insgesamt vier Rechenkerne und wird von einem 1,0 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Der interne Speicher hingegen soll eine Größe von 8,0 GB besitzen, kann jedoch über einen MicroSD-Slot jederzeit erweitert werden.

Bei der Kamera verbaut Microsoft auf der Rückseite wohl einen Sensor mit 8,7 Megapixeln Auflösung, wohingegen die Frontkamera Aufnahmen mit 0,9 Megapixeln erledigen soll. Neben LTE soll auch NFC mit zur Ausstattung zählen. Leider sind aktuell noch keine Informationen zum Preis des Lumia 640 bekannt und auch der Starttermin wurde noch nicht verraten. Diese Frage wird sich aber sicherlich nach dem Start der MWC 2015 in Barcelona noch klären lassen. Spätestens dort sollten dann auch die ersten Bilder des Smartphones zur Verfügung stehen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 03.06.2014

Obergefreiter
Beiträge: 102
Und ich dachte, dass die x40-Serie für Windows 10 reserviert ist.
So bekommt Microsoft keine Ordnung in das Lumia-Nummernchaos.
#2
customavatars/avatar18741_1.gif
Registriert seit: 31.01.2005
Südlichstes NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3564
Welches Chaos?
Wer sagt dass x40 = Windows 10 ist?
Im Endeffekt werden alle Phones Windows 10 werden. ;)
#3
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1407
Neue Generation = eine höhere Mittlere Zahl ;)
#4
Registriert seit: 24.01.2012

[online]-Redakteur
Beiträge: 160
Und noch ein Mittelklasse-WP im handlichen TV-Format ...
#5
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1458
Microsoft wird voll gegen die Wand fahren...
OS ist hammer und ich meckere nicht. Bin sehr zufrieden damit aber hey, ich will auch wieder bedient werden mit einem neuen Gerät
#6
Registriert seit: 03.06.2014

Obergefreiter
Beiträge: 102
Zitat towa;23214507
Welches Chaos?
Wer sagt dass x40 = Windows 10 ist?
Im Endeffekt werden alle Phones Windows 10 werden. ;)

Naja, fangen wir mal unten an: Lumia 435, 530, 532, 535 und 630 liegen aktuell in einer Preisspanne von 20€. Wo sind die Unterscheide sowie Vor- und Nachteile zwischen 435, 530, 532? Welche Daseinsberechtigung hat das 630 seit dem es das 535 gibt? Warum ist die preisliche Differenz zwischen 730 und 830 so groß wenn die Unterscheide sich auf ein paar Millimeter Diagonale und die verbaute Kamera beschränken (wobei die Frontcam beim 730 deutlich mehr MP hat)? Warum kommt augenscheinlich ein 640 auf den Markt, wenn 1020, 1320 und 1520 noch nicht mal einen Nachfolger aus der xx30-Serie haben? Kommt überhaupt ein Nachfolger für das 1020? Werden dann dort Generationen übersprungen um das Namensschema einheitlich zu halten? Warum hat das 930 als aktuelles Flagschiff kein Glance Screen und kein tiefschwarzes Display? Wo sind generell die Flagschiff-Features des 930?

Versteht mich nicht falsch, ich mag WP 8.1, freue mich wirklich auf Windows 10 und nutze selbst ein Lumia 720. Aber irgendwie ist im aktuellen Lineup nichts dabei, was ich als näherungsweise ideal für mich erachte. Und generell fehlt mir die Logik in der Produktplatzierung. Klar gibt es hier und da mal eine DualSIM-Version, mir persönlich reicht das aber nicht zur Differenzierung der Geräte.

Ich hoffe, MS macht sich ein paar mehr Gedanken um eine regelmäßigere Auffächerung der Produkte. Dieser aktuelle "Samsung-Zustand" wirft aus meiner Sicht kein gutes Licht auf die Produktplaner.
#7
customavatars/avatar423_1.gif
Registriert seit: 30.07.2001

Stabsgefreiter
Beiträge: 265
Ja ein Nachfolger des 1020 wäre schön, damit ich einen Grund habe mein 808 in Rente zu schicken.

Aber ich muss wohl länger warten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]