> > > > Niemand verdient Geld mit Windows Phone

Niemand verdient Geld mit Windows Phone

Veröffentlicht am: von

Windows Phone 8 LogoVor einigen Monaten wurde eine provokante These aufgestellt, die sich mit der Erfolg rund um Android beschäftigte. Niemand außer Samsung und Microsoft würde am Geschäft mit dem Betriebssystem Geld verdienen, würde man Google einmal außen vor lassen.

Die Begründung hierfür war einfach: Die Südkoreaner waren zu diesem Zeitpunkt - und sind es noch immer - Marktführer und eilten von Rekord zu Rekord, in Redmond freute man sich dank steigender Verkaufszahlen von Android-Hardware über wachsende Lizenzeinnahmen. Alle anderen Hersteller hingegen konnten zwar mitunter interessante Geräte vorweisen, Verluste waren aber dennoch nicht zu verhindern. Ob nun HTC, Sony oder LG - die Bilanzen sprachen eine eindeutige Sprache, die die These stützte. Mittlerweile hat sich das Blatt ein wenig gewendet, Zeit also für eine neue Theorie. Dies könnte sich zumindest Joe Kelly, verantwortlich für Huaweis internationale Pressearbeit gedacht haben.

Denn im Gespräch mit der Seattle Times erklärte er, warum sein Unternehmen sich von Windows Phone abgewendet habe. Trotz gleich zweier Modelle mit Microsofts Plattform habe man kein Geld mit dem Engagement verdienen können. Schlimmer noch: „Niemand verdient Geld mit Windows Phone“, so Kelly. Zahlen oder anderes Belastbares liefert er nicht, die Entwicklung der vergangenen Monate spricht jedoch in weiten Teilen für sich. Zwar konnte Microsoft dank des Verzichts auf Lizenzgebühren und einer gemeinsam mit Qualcomm entwickelten Referenz-Hardware neue Partner gewinnen, diese beschränken sich bislang jedoch größtenteils mit wenig anspruchsvollen Geräten auf den asiatischen Markt.

Wer verdient tatsächlich Geld mit Windows Phone?
Wer verdient tatsächlich Geld mit Windows Phone?

Für weite Teile Europas und die USA bedeutet dies: Von den ursprünglich großen Anbietern Nokia, HTC, Samsung. LG und Huawei sind lediglich die Finnen übrig geblieben, die nach der Übernahme durch Microsoft aber nicht mehr existieren - auch, weil man nicht genügend Geld verdienen konnte. Zwar haben HTC mit dem One (M8) for Windows und Samsung mit dem ATIV SE in Nordamerika Testballone gestartet, eine echte Rückkehr zu Windows Phone deutet sich aber bei beiden nicht an. Von einem rein wirtschaftlichen Standpunkt aus betrachtet, könnte Kelly mit seiner Aussage also Recht haben. Denn ließe sich mit Windows Phone Geld verdienen, wäre die Begeisterung bei den Herstellern sicherlich größer.

Am Ende könnte es aber noch einen ganz anderen Grund für das Fernbleiben geben. Denn spätestens seit der Übernahme von Nokias-Handy-Sparte ist Microsoft nicht länger der Lieferant von Software, sondern ein Konkurrent im Kampf um Marktanteile, aus einem Partner ist ein Gegner geworden. Dass diese Vermutung nicht ganz von der Hand zu weisen ist, zeigen frühere Aussagen des Acer-Chefs. Nach der Vorstellung der ersten Surface-Generation hatte dieser sich wenig diplomatisch geäußert und offen angekündigt, über mögliche Konsequenzen nachzudenken.

Ähnlich könnte es bei Windows Phone sein, einen wichtigen Unterschied gibt es aber dennoch. Denn während man bei PCs kaum an Windows vorbeikommt, gibt es auf dem Smartphone-Markt mit Android eine mehr als ernsthafte Alternative, mit Tizen zudem eine Plattform, die zwar derzeit keinen nennenswerten Anteil erreicht, mit Samsung aber über einen wichtigen Unterstützer verfügt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1145
Ich verstehe diese ganze Diskussion um die Apps nicht, denn ich telefoniere hauptsächlich mit dem Gerät und schreibe ab und zu mal eine SMS. Alles andere mache ich am PC oder am Tablet weil es da wesentlich komfortabler mit zu arbeiten ist aufgrund der wesentlich größeren Bildschirme und der Eingabegeräte.
#18
customavatars/avatar187427_1.gif
Registriert seit: 18.01.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 468
@Stechpalme
Ich hab ja auch Betriebssystem und nicht Windowsphone geschrieben!
Logischerweise hat das Betriebssystem nichts mit dem Fanboygehabe der Nutzer zu tun, denn die gibts bei jeder Platform.
Mit deinem provokanten Kommentar zu Android wirkst du leider auch nicht besser.
Warum fühlen sich in letzter Zeit so viele dazu berufen ihr Nutzungsverhalten (oder das von Freunden und Bekannten) in die Kommentare zu schreiben und zu glorifizieren um das favorisierte OS zu verteidigen?
Sowas gehört wenn überhaupt wohl eher in die passenden Threads.
#19
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1145
Zitat ELIT3;22921151
@Stechpalme
Ich hab ja auch Betriebssystem und nicht Windowsphone geschrieben!
Logischerweise hat das Betriebssystem nichts mit dem Fanboygehabe der Nutzer zu tun, denn die gibts bei jeder Platform.
Mit deinem provokanten Kommentar zu Android wirkst du leider auch nicht besser.
Warum fühlen sich in letzter Zeit so viele dazu berufen ihr Nutzungsverhalten (oder das von Freunden und Bekannten) in die Kommentare zu schreiben und zu glorifizieren um das favorisierte OS zu verteidigen?
Sowas gehört wenn überhaupt wohl eher in die passenden Threads.


Das Gerät muß in aller erster Linie mal komplett ohne Apps von Dritt-Anbietern zufriedendstellend funktionieren.
#20
customavatars/avatar136240_1.gif
Registriert seit: 19.06.2010
Berlin
Moderator
Beiträge: 14739
Zitat Stechpalme;22920955
Diese Aussage kannst du aber auch super auf die Android Nutzer ummünzen. Die lassen an ihrem OS auch keinerlei Kritik zu. Ich persönlich halte Android für das lahmste, unübersichtlichste und umständlichste OS für mobile Geräte. Ja es ist relativ offen, ja es gibt unzähliche Apps, aber in meinem privaten Umkreis sind mittlerweile alle auf WP oder BB umgestiegen. Die Gründe dafür sind vielseitig. Allen voran bemängeln aber alle Umsteiger das lahme Android und die Komplexität.
Das mögen eingefleischte Android Nutzer anders sehen, aber bei 80% der Andoid Verfechter merkt man auch schnell, sie plappern nur nach. Sie haben nie ein WP oder BB in Gebrauch gehabt und kennen einfach nichts anderes. Und wie es so schön heißt, was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht. Man will sich auch nicht an etwas anders gewöhnen, was ich auch nachvollziehen kann. Aber das Gehetze gegenseitig ist einfach albern.

Wer sich nie mit den anderen OS beschäftigt hat, sollte einfach mal die Klappe halten. Man sollte auch akzeptieren das alle Seiten ihre Argumente haben. Was der eine tll findet, mag der andere nicht und der nächste findet beides Blöd. Was sollst.... der Markt wird zeigen was sich durchsetzt und was nicht.

Bei mir ist es aktuell so.

Kindle HD mit Android als Basis (hat aber wenig mit dem richtigen Android zu tun). Perfekt zum lesen und surfen zwischen durch. Mehr muss es nicht können und dafür ist es optimal.
Ein kleines Nokia mit Win 8.1. Ich nutze nur wenig Features, kaum Apps... WhatsApp, Skype, Mails abfragen und zwei Spiele zum Zeitvertreib. Der Rest interessiert mich nicht. Passt, perfekt.
Meine Frau benutzt das BB Q10 weil sie die Hardwaretastatur liebt. Sie tippt viel und die diversen Verwaltungstools sind ungeschlagen. Zumindest ihrer Aussage nach. Sie hatte schon Android und sie hatte WP.... das BB würde sie nie im Leben mehr gegen beides zurück tauschen.


Lahmes Android? Lass mich raten ... waren alles Samsung/Touchwitz- User? Klar, das Android kann man in der Tat vergessen, da es überall ruckelt uns laggt.
Viele andere Hersteller machen das besser.

Gesendet von meinem LG-D802 mit der Hardwareluxx App
#21
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3711
Zitat Terr0rSandmann;22921245
Lahmes Android? Lass mich raten ... waren alles Samsung/Touchwitz- User? Klar, das Android kann man in der Tat vergessen, da es überall ruckelt uns laggt.
Viele andere Hersteller machen das besser.

Gesendet von meinem LG-D802 mit der Hardwareluxx App


Was wäre wenn ich dir sage, dass mein altes Lumia 920 mit Dualcore und 1GB Ram flüssiger lief als das LG G2? ;)
Windows Phones können vollgeballert werden und laufen trotzdem rund.
#22
customavatars/avatar68595_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 165
Zitat Clone;22921390
Was wäre wenn ich dir sage, dass mein altes Lumia 920 mit Dualcore und 1GB Ram flüssiger lief als das LG G2? ;)
Windows Phones können vollgeballert werden und laufen trotzdem rund.


cm11 drauf ziehen und glücklich sein :banana:

Aller dings bin ich echt gespannt wie sich W10 entwickeln wird.
#23
customavatars/avatar93634_1.gif
Registriert seit: 22.06.2008
Bielefeld
Kapitän zur See
Beiträge: 3599
@ELIT3
Warum ich meinen Umkreis erwähne? Ganz einfach.... damit unterstütze ich meine eigene Meinung... Android ist für einige Leute einfach nix. Du bemängelst die WP Nutzer, dass sie nicht über ihren Tellerrand schauen, übt man persönliche Kritik an Android, versuchst du auch zu widersprechen. Fass dir mal an deine eigene Nase ;-)

@TerrOrSandmann
Raten heißt nicht wissen. Wir hatten Geräte von HTC und anderen Herstellern, aber ein Samsung war da nicht dabei. Im Vergleich lief Android bisher auf allen Geräten subjektiv nicht so flüssig bei der Menüführung wie BB oder WP Geräte mit teilweise deutlich langsamerer Hardware. Keine Ahnung warum, ist einfach Fakt. Keine Ahnung warum das so ist, ist mir auch reichlich egal. Ich hab auch keine Lust und keine Zeit mich mit mit der Software derart auseinander zusetzen, dass es so läuft wie ich will. Ich bin nicht der Typ, der sein Handy 20 mal am Tag in die Hand nimmt oder alle 5-10 Minuten nach Mails oder Nachrichten schauen muss.
#24
customavatars/avatar187427_1.gif
Registriert seit: 18.01.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 468
Hast du überhaupt meine Kommentare gelesen? Wo hab ich den in irgendweinerweise Android gelobt oder positiv erwähnt bzw. hervorgehoben oder verteidigt?
Du reagierts einfach nur eingeschnappt weil ich dich auf deine unsachliche Kritik hinweise.
Wie alt bist du eigentlich? Das grenzt ja schon an getrolle...

Ich bin raus hier. Das ist ja fast peinlich wie sich manch einer hier mit einer Firma identifiziert.
#25
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17324
Ich bin der meinung das Windows Phone BESSER als Android ist, schneller, und bessere Usability.
Problem ist wqie bereits erwähnt der sich nur langsam erweiternde Appstore, Stiefmütterliches bewerben durch Provider, und mittlerweile leider aus Nokia/MS kaum noch Anbieter.

Ich hatte ein Nexus 7, fand das Andriod sehr spröde, unschön. Sehe IOS als das besser Andriod, ich persönlich brauche die Freiheit nicht, IOS ist rasend schnell und funktioniert perfekt ,der Store ist ein Tick besser wie bei Android.
Hinzu kommen die eigenen feinen Apple exclusiven Feautures. Natürlich stehe ich auch auf tolle Haptik und Design

Das Apple nichts für jeden ist ist auch klar, wenige möchten 800 Euro fürs neue Smartphone auf den Tresen legen.
Hier trumpft Andriod mit grosse Vielfalt in allen Preisbereichen gut auf.
#26
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat Digitalios;22920874
übrigens kann bei Huawei ein ganz anderer Grund vorliegen. Laut Meldungen liegen die mit den USA im Clinch. Geht angeblich um in Huawei Hardware angeblich verbauten für China Spionage Chips angeblich...

ja sie werfen das China/huawei vor was die USA/cisco tatsächlich machen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]