> > > > Acer CEO warnt Microsoft noch einmal über das Surface nachzudenken

Acer CEO warnt Microsoft noch einmal über das Surface nachzudenken

Veröffentlicht am: von

acerBereits kurz nach der Präsentation des Surface von Microsoft äußerten sich einige Partner kritisch gegenüber den neuerlichen Hardware-Ambitionen des Windows-Giganten. Acer warnte sogar vor einem Flopp des Surface. Nun tritt der CEO JT Wang noch einmal nach und äußerte sich gegenüber der Financial Times wie folgt:

JT Wang, Acer CEO:

Think twice. It will create a huge negative impact for the ecosystem and other brands may take a negative reaction. It is not something you are good at so please think twice.

Zuvor hatte bereits Unternehmensgründer Stan Shih das Surface nur als Mittel zum Zweck abgestempelt, mit dem Microsoft seine Partner unter Druck setzen möchte eigene Windows-8-Tablets auf den Markt zu bringen. Bei Acer fragt man sich nun, in wie weit man abhängig von Microsoft sein möchte und ob sich nicht auch die Suche nach einer Alternative lohnt. Welche das aber sein soll, lässt man bei Acer offen.

Letztendlich wird sich in den kommenden Monaten zeigen, ob Microsoft mit dem Surface eine Art Referenz für Windows-8-Tablets geschaffen hat oder aber ob andere Hersteller auch mit eigenen Produkten überzeugen können.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
So oder so dürften die Windows 8 damit pushen.........also warum nicht?
#2
Registriert seit: 09.06.2011
Muc
Kapitän zur See
Beiträge: 3708
Mei, dann sollen sie doch endlich mal vernünftige Notebooks mit Linux auf den Markt bringen. Daß sich Acer wegen dem Surface einscheißt und jetzt von Microsoft angeschoben wird verwundert ja nicht, im Tabletbereich kam ja von denen (und den meisten anderen) bisher nur unbenutzbare grütze...
#3
Registriert seit: 26.08.2007

Bootsmann
Beiträge: 531
"... weil wir sonst unseren Scheiß nicht mehr loskriegen würden." - Acer
#4
customavatars/avatar125171_1.gif
Registriert seit: 14.12.2009
BaWü
Stabsgefreiter
Beiträge: 382
"It is not something you are good at"
Schön zu sehen wie hochbezahlte Manager keine Ahnung haben und die Lage falsch einschätzen. Ob MS bei der Hardwareentwicklung gut ist oder nicht wird der Kunde entscheiden, und nicht JT Wang. Der sollte eher schauen, dass es in seiner Firma besser läuft.
#5
customavatars/avatar141954_1.gif
Registriert seit: 14.10.2010
twitter.com/schneiderinho
Bootsmann
Beiträge: 661
Bei solchen Aussagen kann man nur den Kopf schütteln... Der Mann hat anscheinend die Hosen voll und keinen Plan...

Auch wenn ich Apple treu bleiben werde und ein iPad habe hoffe ich in diesem Falle wirklich auf Microsoft und darauf dass sie hier was ordentliches auf die Beine stellen und damit mal den anderen zeigen was in dem Bereich noch so geht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]