> > > > Android Silver droht schon vor dem ersten Modell das Aus

Android Silver droht schon vor dem ersten Modell das Aus

Veröffentlicht am: von

google 2013Für Spekulationen im Umfeld der Google-Entwicklerkonferenz I/O sorgte der Fortbestand der Nexus-Baureihe. Denn schon Tage vorher kamen Berichte auf, das Unternehmen wolle die eigenen, stets mit einem Partner entwickelten Smartphones und Tablets einstellen und im Gegenzug auf das Projekt Android Silver setzen. Nur wenige Tage später dementierte Google die Gerüchte jedoch und verwies stattdessen auf eine Fortsetzung der Nexus-Linie, konkreter wurde man jedoch nicht.

Für Irritationen sorgen derzeit jedoch zwei verschiedene Meldungen. Denn zum einen wurde erst am Wochenende berichtet, dass nächste Nexus-Smartphones - Arbeitstitel „Shamu“ - werde vermutlich von Motorola und doch nicht wie erwartet von LG entwickelt, zum anderen meldet The Information, dass Android Silver schon vor dem Start des ersten Modells gescheitert sei.

Grund hierfür sei der Wechsel des verantwortlichen Managers Nikesh Arora, der - eventuell wenig überraschend - auch Chefaufseher bei Motorola war und nun für den japanischen Telekommunikationskonzern SoftBank tätig ist. Der Quelle zufolge sei Arora die treibende Kraft hinter Android Silver gewesen, nach seinem Abschied soll Google nun aber nur noch ein geringes Interesse daran haben. Ein Grund hierfür ist nicht bekannt, ausschlaggebend könnten aber die erwarteten Kosten des Programms gewesen sein. Denn vermutet wurde, dass Google mehrere Milliarden in Android Silver investieren wollte, um gemeinsam mit mehreren Partnern Endgeräte zu entwickeln, die oberhalb der Nexus-Modelle angesiedelt worden wären.

Weiterhin berichtet das Portal, dass erst Aroras Ankündigung, das Unternehmen verlassen zu wollen, dazu geführt habe, die Streichung des Nexus-Programms zurückzunehmen - in den gleichen Zeitraum sei der Verkauf Motorolas an Lenovo gefallen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6959
Wie viel hätte man denn zum Release vom Nexus5 noch "oben drauf" legen können?

Ich hätte kein Problem damit, wenns kein Android Silver gäbe. Dafür lieber die nächsten 60 Jahre Nexus :D
#2
customavatars/avatar90848_1.gif
Registriert seit: 04.05.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 270
"...dass Android Silver schon vor dem Start des ersten Modells gescheitert sei."

Wäre es nicht einfacher zu sagen, dass die vorherige SPEKULATION (Silver ersetzt Nexus) einfach falsch war?

Stattdessen gibts einfach ne weitere SPEKULATION... -.-

Google hat nie gesagt Nexus würde gestrichen werden (zum Glück).
#3
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7729
Zitat Ganxxta;22471758
"...dass Android Silver schon vor dem Start des ersten Modells gescheitert sei."

Wäre es nicht einfacher zu sagen, dass die vorherige SPEKULATION (Silver ersetzt Nexus) einfach falsch war?

Stattdessen gibts einfach ne weitere SPEKULATION... -.-

Google hat nie gesagt Nexus würde gestrichen werden (zum Glück).


Naja aber alle Technikseiten können ja sonst keinen Artikel machen:

Überschrift: [U]Spekulation über blablabla war falsch.[/U]
deswegen !Gegenspekulationen! ^^

Bin komplett deiner Meinung!



Muss allerdings sagen, ich hätte gern beides! (Nexus und Android Silver)

Besonders durch das Nexus 5 und die große Akkukapazität im G2/G3 ist mir LG sehr lieb geworden, sie haben echt gezeigt was sie können (nämlich mehr als Samsung! :D), was ja LGs Ziel war, allerdings würde ich von denen nur ein G3 / später G4 holen, wenn es Stock Android und sofortige Updates für 18 / 24 Monate bekommt. Halt wie die Nexus Smartphones.

Nexus like LG G3 das wäre was! *sabber*
#4
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2220
Wen interessierts... Her mit den neuen Nexus :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Komplett randloses Smartphone Lenovo Z5 wird am 5. Juni vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Laut Informationen von The Verge das neue Lenovo Z5 am 5. Juni offiziell vorstellen. Das Smartphone soll sich vor allem durch sein randloses Display auszeichnen. Laut durchgesickerten Informationen soll das Display nämlich 95 % der Front einnehmen, womit in diesem Fall tatsächlich von einem... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]

  • Huawei und Honor: Bootloader lässt sich bei neuen Modellen nicht mehr...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Einer der großen Vorteil von Android-Smartphones ist aus Sicht von Fans die Möglichkeit, das vom Hersteller ausgelieferte Software-Paket gegen ein Custom ROM zu tauschen. Voraussetzung hierfür ist allerdings unter anderem ein offener oder entsperrbarer Boatloader. Auch deshalb genoss Huawei... [mehr]