> > > > iFixit bescheinigt dem HTC One M8 eine schlechte Reparierbarkeit

iFixit bescheinigt dem HTC One M8 eine schlechte Reparierbarkeit

Veröffentlicht am: von

htc 2013Nach der gestrigen Präsentation des HTC One M8 hat es nicht lange gedauert, bis die ersten Testberichte dem neuen Topmodell der Taiwaner eine hohe Leistung attestiert haben. Nur unwesentlich mehr Zeit haben die Experten von iFixit für ihr Resümee hinsichtlich der Reparierbarkeit benötigt.

Anders als in den üblichen Reviews schneidet das neue One hier allerdings bedeutend schlechter ab. Denn insgesamt erreicht das Gerät lediglich 2 von 10 Punkten. Begründet wird die schlechte Note vor allem mit dem generellen Öffnen des Gehäuses, das bereits viel Geschick und Geduld erfordert. Darüber hinaus sei auch der Tausch des Displays unnötig erschwert worden, hierfür müssen weite Teile des Innenlebens entfernt werden, was jedoch durch den großzügigen Einsatz von Kleber zusätzlich nicht einfach sein soll. Aber auch der Wechsel des Akkus sei im Fall der Fälle nur mit hohem Aufwand möglich, da dieser unterhalb des Mainboards mit dem Gehäuserahmen verklebt ist. Gelobt wird im Fazit lediglich das robuste Äußere des Smartphones. Zum Vergleich: Apples iPhone 5s - ebenfalls mit einem Unibody ausgestattet - erreichte immerhin 6 von 10 Punkten, Samsungs Galaxy S4 landete ebenso wie das Nexus 5 bei 8 von 10 Punkten.

Überraschungen hinsichtlich der verbauten Komponenten wurden durch das Auseinanderbauen nicht zu Tage gefördert. Zumindest im verwendeten Gerät stammt der Arbeitsspeicher von Elpida, der Massenspeicher von SanDisk und das Mobilfunkmodem wie erwartet von Qualcomm. Weitere Zulieferer sind unter anderem Synaptics und STMicroelectronics, Hinweise auf den Kamerahersteller fehlen hingegen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 14.07.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 406
Der Artikel enthält drei Links, alle auf hardwareluxx selber.
Ist das Absicht, dass ich nicht über einen Link hierher komme:
http://www.ifixit.com/Teardown/HTC+One+%28M8%29+Teardown/23615
#2
Registriert seit: 10.10.2007

[online]-Redakteur
Beiträge: 1114
Siehe "Quelle" unter dem Text.
#3
Registriert seit: 14.07.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 406
hehe, da hab ich ja noch nie hingeschaut =)
Vielleicht könnte man das ja umbenennen von "Quelle" zu "iFixit HTC One M8 Teardown"
#4
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3780
Wozu?
Der heisst immer Quelle.
#5
customavatars/avatar24476_1.gif
Registriert seit: 01.07.2005
Taunus
Korvettenkapitän
Beiträge: 2522
Wertung zum Vorgänger verdoppelt, immerhin. :fresse:
#6
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1662
Richtig so, am besten zu schweißen das Ding! Hat ja nicht jeder dran rum zu fummeln xD
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]