> > > > Microsoft lockt Hersteller mit kostenlosen Windows-Phone-Lizenzen

Microsoft lockt Hersteller mit kostenlosen Windows-Phone-Lizenzen

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Auch wenn Microsoft sich zuletzt zufrieden mit der Verbreitung von Windows Phone zeigte, scheint es intern auch gegenteilige Auffassungen zu geben. Zumindest auf einige Märkten liegt man deutlich hinter den Erwartungen, wie es bereits im Dezember hieß. Dem, so die Vermutung, wolle das Unternehmen mit einer Änderung der Lizenzgebühren begegnen. Genau diese soll Microsoft vorgenommen haben, allerdings bereits im Vorfeld des Mobile World Congress.

Denn wie die Times of India schreibt, konnte man die beiden neuen indischen Hardware-Partner Karbonn und Lava nur ins Boot holen, da auf Lizenzgebühren verzichtet wird. Anders als alle anderen Anbieter von Windows-Phone-Geräten müssen diese beiden somit kein Gebühr pro verkauftem Gerät nach Remond überweisen, die so erzielte Ersparnis pro Exemplar soll zwischen 5 und 15 US-Dollar liegen. Bestätigt wird der Bericht von einer namentlich nicht näher genannten Führungskraft eines der beiden neuen Partner. Man zahle keine Gebühren, da Microsoft neue Finanzierungsmodell erproben will, so der Wortlaut.

Für den IT-Konzern wäre dies eine klare Abkehr vom bisherigen Modell, das Lizenzgebühren für seine Produkte vorsieht. Statt dessen baut man auf ein stärkeres Wachstum von Windows Phone, im Idealfall verbunden mit höheren Einnahmen aus dem Geschäft mit Apps, Videos, Musik und anderem - ähnlich wie Google es mit Android praktiziert. Microsoft selbst wollte den Bericht nicht bestätigen, verwies aber auf spezielle Programme, um die Partner zu unterstützen. Abzuwarten bleibt, wie andere Anbieter von Windows-Phone-Geräten auf die kostenlosen Lizenzen reagieren werden. Denn gegenüber Karbonn und Lava werden diese schlechter gestellt und dürften ihrerseits den Wegfall der Gebühren fordern.

Das neue Modell wird Spekulationen zufolge aber nicht nur mit Windows Phone, sondern auch mit Windows erprobt. Hier soll die neue Version Windows 8.1 with Bing als Versuchsballon fungieren, offen ist jedoch, ob Microsoft hier die Lizenzgebühr komplett streicht oder lediglich deutlich senkt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]