> > > > Windows Phone und Windows RT bald ohne Lizenzkosten?

Windows Phone und Windows RT bald ohne Lizenzkosten?

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Erst vor wenigen Tagen berichteten wir über die Pläne Microsofts, bis 2015 die Plattform-Vielfalt mit dem dann erscheinenden Windows Threshold einzudampfen bzw. klarer zu gestalten. Nun berichtet The Verge, dass Microsoft mit der Überlegung spielen soll, seinen Hardware-Partnern die Plattformen Windows Phone und Windows RT ohne Lizenzkosten bereitzustellen. Die Überlegung rührt daher, dass bereits jetzt der Großteil der Windows-Phone-Plattform von Nokia dominiert wird und die Lizenzkosten somit nach erfolgter Übernahme Anfang nächsten Jahres wegfallen würden. Mit Windows RT steht man - ebenfalls neben Nokia - aktuell so oder so alleine auf weiter Flur, sodass Einnahmen über Lizenzkosten mit den beiden Plattformen in Zukunft wohl kaum noch relevant sein dürften. Vielmehr sollen Services, Apps sowie die ins System integrierte Bing-Suche diese Posten ausgleichen. Zudem könnten Werbung und Abonnements (SkyDrive, Skype, Office) weitere Einkünfte bringen.

Mit diesem Schritt versucht man sich direkt gegen Marktführer Google und die kostenlosen Android-Versionen für Smartphones und Tablets zu platzieren. Ob der Plan aufgehen wird und dieser Weg zum gewünschten Erfolg führen wird, bleibt abzuwarten. 

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar7410_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Köllefornia
Werbefläche zu vermieten!
Beiträge: 4959
Der richtige Schritt, leider mit faden Beigeschmack.
Erfolgreiche Unternehmen bieten einen Teil ihrer (virtuellen) Produkte erst kostenlos an und nachdem die Kunden angefixed sind, kommt es zu einer kostenpflichtigen Lizensierung.

Natürlich ist das sehr pauschal und trifft nicht überall zu, wenn man aber in der challenger Position ist, wäre der Schritt sicher sinnvoller.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]