1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. IKEA listet Shortcut-Button in Deutschland

IKEA listet Shortcut-Button in Deutschland

Veröffentlicht am: von

ikea

Nachdem das schwedische Möbelhaus Ikea bereits gestern den Verkaufsstart der Gunnarp-Leuchten eingeläutet hat, geht es jetzt mit dem Shortcut-Button weiter. Laut Angaben des Unternehmens soll die TRÅDFRI Shortcut-Taste ab dem 2. Februar 2020 verfügbar sein. Preislich liegt der Button im Ikea Onlineshop aktuell bei 6 Euro. Jedoch ist derzeit unklar, ob es sich dabei tatsächlich um den finalen Endpreis handelt. Ursprünglich beabsichtigte der schwedische Möbelhersteller den Shortcut-Button für rund 8 Euro anzubieten. Ikeas neue TRÅDFRI Shortcut-Taste kommt mit sechs Piktogrammen, wovon drei unbedruckt sind und drei weitere bereits bedruckt wurden. 

Um den Button zu nutzen, müssen zunächst Szenen in der IKEA Home-Smart-App programmiert werden. Hierbei handelt es sich um bestimmte Zustände der smarten Geräte, die dann mit einem simplen Druck auf den Shortcut-Button eingestellt werden können. Es ließen sich zum Beispiel die Fyrtur-Jalousien in Kombination mit den Symfonisk-Lautsprechern konfigurieren. Sobald die Shortcut-Taste gedrückt wird, verdunkelt die Jalousie den Raum und die Lautstärke der Lautsprecher wird angehoben.

Aber auch bei der Morgenroutine können Szenen genutzt werden. Auf Knopfdruck geht das Licht an, die Rollos fahren hoch und die Musikanlage fängt an zu trällern. Dies lässt sich natürlich noch weiter ausbauen. In der IKEA Home-Smart-App kann dann ausgewählt werden, welche Szene mit einem bestimmten Shortcut-Button verbunden werden soll. Der Button ist insgesamt 8 cm breit und 13 cm lang. Die Höhe der TRÅDFRI Shortcut-Taste beträgt insgesamt 5 cm bei einem Gesamtgewicht von 0,12 kg. Beim Material kommt ABS-Kunststoff zum Einsatz. 

Neben dem Shortcut-Button gibt es bei Ikea jetzt auch einen kabellosen Dimmer, der die selbe Bauform wie die Shortcut-Taste aufweist. Mit dem TRÅDFRI Dimmer können bis zu 10 Leuchtquellen gleichzeitig gesteuert werden. Zudem hat der Dimmer eine Reichweite von bis zu 10 Metern, wenn er nicht von Wänden blockiert wird. Bei der Batterie gibt Ikea eine Haltbarkeit von zwei Jahren an. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair T3 Rush ausprobiert: Atmungsaktiv dank Mikrofaser-Oberfläche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T3_TEASER

    Gaming-Möbel stehen noch immer hoch im Kurs. Mit dem Corsair T3 Rush möchte der amerikanische Allrounder weiter seine Marktanteile bei den Gaming-Chairs sichern. Interessant ist insbesondere der Blick auf das verwendete Material, denn dieses soll recht atmungsaktiv sein. Wir machen die... [mehr]

  • Corsair iCUE LS100 im Test: Smarte Umgebungsbeleuchtung mit iCUE-Unterstützung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_LS100_LOGO

    Corsair ist stark aufgestellt, wenn es um die Beleuchtung von Komponenten und PCs geht. Was bisher fehlte, war eine Beleuchtung für die Umgebung - und genau ein solches Leuchtsystem kommt jetzt mit dem iCUE LS100 auf den Markt. Im Test finden wir heraus, was das RGB-System alles kann und wie... [mehr]

  • Tesoro Zone X im Test: Ein Gaming Stuhl für große Gamer

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_TESORO_ZONE_X

    Was darf in der heutigen Zeit neben einer RGB-Beleuchtung bei einem ordentlichen Gamingsetup nicht fehlen? Wenn es nach den meisten Anbietern von Gaming-Equipment geht, ist es ein passender Stuhl. Der Markt an Gaming-Stühlen ist in den letzten Jahren förmlich explodiert und es gibt unzählige... [mehr]

  • Erstes RGB-beleuchtetes HDMI-Kabel aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VIVIFY

    Ob Maus, Lüfter oder Tastatur, heutzutage scheint alles mit RGB-Beleuchtung ausgestattet zu sein beziehungsweise existieren kaum noch Computerbauteile, die nicht in Regenbogenfarben erstrahlen können. Selbst auf der Hardwareluxx-Seite finden sich aktuell zwei Tests mit RGB-Produkten. Zum einen... [mehr]

  • Amazons Echo Show 5 im Test: Alexa mit Display für 90 Euro, kann das gut gehen?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHOW5

    Mit dem neuen Echo Show 5 schickt der Onlineversandhändler Amazon seine Assistentin Alexa ins Rennen, die auf ein 5,5 Zoll großes Display zurückgreifen kann. Ob der Echo Show 5 mit seinem kleinen Formfaktor klangtechnisch mit der Konkurrenz mithalten kann, werden wir uns in diesem Test... [mehr]

  • Apple tauscht defekte AirPods Pro aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPODSPRO

    Wie Hardwareluxx bereits im vergangenen Jahr berichtet hat, kämpft der Smartphonehersteller Apple aktuell mit seinen Airpods. Insbesondere mit den Wireless-Kopfhörern AirPods 2 und AirPods Pro. Grund hierfür ist ein problematisches Firmware-Update. Allem Anschein nach lassen sich die durch die... [mehr]