> > > > Diese drei Leser dürfen die Spearhead VR BT In-Ear Headphones von 1More testen

Diese drei Leser dürfen die Spearhead VR BT In-Ear Headphones von 1More testen

Veröffentlicht am: von

1more spearhead br bt in ear headphonesMitte Februar riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder dazu auf, sich für unseren neuesten Lesertest in Zusammenarbeit mit 1More zu bewerben. Zur Verfügung gestellt wurden drei Spearhead VR BT In-Ear Headphones, die von den Teilnehmern nach einem umfangreichen Review bei uns im Forum am Ende als kleines Dankeschön natürlich auch behalten werden durften. Wir haben nun alle Bewerbungen gesichtet und uns an die Auswahl der Tester gemacht.

Die Headphones wurden zu Beginn des Jahres mit dem CES-Innovation-Award in Las Vegas ausgezeichnet und richten sich überwiegend an Nutzer, die unterwegs auf dem Tablet oder Smartphone spielen oder darüber Multimedia-Inhalte genießen möchten. Hierfür stehen zwei dynamische Treiber zur Verfügung, die für ein klares Sounderlebnis mit satten Bässen sorgen sollen. Dank Noise-Cancellation werden störende Umgebungsgeräusche automatisch herausgefiltert, 1More verspricht sogar immersiven 3D-Sound, was das Orten von Gegnern in mobilen Shootern wie beispielsweise „PUBG Mobile“ einfacher machen soll.

Trotzdem sehen die 1More Spearhead VR BT In-Ear Headphones sehr stylisch aus. 1More setzt auf eine schicke, rot-schwarze Farbgebung, die sogar um ein Beleuchtungssystem ergänzt wird. Mit einem Gewicht von nur 32 g sind sie erstaunlich leicht, der integrierte 120-mAh-Akku soll binnen 60 Minuten wieder voll einsatzbereit sein und die In-Ears bis zu sechs Stunden lang mit Strom versorgen können.

Verbunden mit dem Smartphone oder Tablet werden sie per Bluetooth 4.2, gesteuert hingegen über eine kleine Box. Über sie kann nicht nur die Lautstärke reguliert werden oder die Wiedergabe pausiert werden, auch der nächste Song lässt sich anwählen und sogar eingehende Anrufe können angenommen werden. 1More verspricht eine Reichweite von bis zu 10 m zum Endgerät.

Ausgeliefert werden wie 1More Spearhead VR BT In-Ear Headphones mit verschiedenen Ear-Trips aus Silikon, einem 40 cm langen micro-USB-Kabel, einem Handbuch, einem 1More-Aufkleber und mit einer schicken Tasche. Knapp 100 Euro müssen dafür in Deutschland auf den Ladentisch gelegt werden.

Drei unserer Leser dürfen sie nun kostenlos auf den Prüfstand stellen und nach einem umfangreichen Erfahrungsbericht bei uns im Forum als kleines Dankeschön für die Mühen behalten.

Das sind die Teilnehmer

Wir haben uns alle Bewerbungen zur Brust genommen und die drei Teilnehmer bestimmt. Wir freuen uns, bekannt geben zu dürfen, dass die drei Foren-Nutzer "Palledes" "Kuddel88" und "Hattori1000" ihre Headphones von 1More demnächst erhalten werden und testen dürfen. Sie werden in Kürze per privater Forennachricht benachrichtigt und über den weiteren Verlauf informiert. Nach Erhalt der Muster haben sie vier Wochen lang Zeit, ihre Reviews bei uns im Forum eigenständig für die Community zu veröffentlichen.

Wir wünschen viel Spaß beim Testen! 

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 10. Februar 2019
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 11. Februar 2019
  • Testzeitraum bis 17. März 2019

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH und von 1More sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar193212_1.gif
Registriert seit: 09.06.2013
Berlin Am Kotti
Bootsmann
Beiträge: 555
Herzlichen Glückwunsch an die Tester :)
Ich habe leider die Bewerbung nicht mitbekommen,
falls ein Tester abspringt, stelle ich mich Ganz uneigennützig als Ersatz zur Verfügung :P
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Nanoleaf Lichtpaneele mit Rhythm-Modul im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NANOLEAF-LED-PANEL

    Bisher haben wir uns HomeKit-Hardware in Form von Smart-Home-Zubehör angeschaut. Einige der Artikel sind in der entsprechenden Consumer-Electronics-Sektion zu finden. Heute nun schauen wir uns eine sogenannte smarte Beleuchtung mit HomeKit-Anbindung an. Das erste Nanoleaf-Beleuchtungskit wurde per... [mehr]

  • Oculus Go als echte Standalone-Lösung ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OCULUSGO

    Nach der Einführung der VR-Headsets der neuen Generation alias Oculus Rift und HTC Vive ist es recht still um den Hype aus dem Jahre 2016 geworden. Unser Test der HTC Vive legt einige der größten Schwachstellen offen. Nun will Facebook mit seinem Zukauf Oculus den nächsten Schritt machen... [mehr]