1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Microsoft gibt Sprachassistentin Cortana auf

Microsoft gibt Sprachassistentin Cortana auf

Veröffentlicht am: von

microsoft 2

Wie der CEO des internationalen Soft- und Hardwareherstellers Microsoft, Satya Nadella, letzte Woche auf dem Campus in Redmond vor mehrere US-Medien bekannt gab, sieht Microsoft die Sprachassistentin Cortana nicht länger als Konkurrenz zu Googles Assistant oder Amazons Alexa und stellt die Entwicklung ein.

Allerdings wird Cortana laut Microsoft nicht ganz vom Markt verschwinden. Als Skill für jeden Abonnenten von Microsoft 365 soll die Sprachassistentin “recycelt” werden, damit diese weiterhin auf den Geräten der ehemaligen Konkurrenz genutzt werden kann. Aktuell gibt es bereits eine Integration der Microsoft-Sprachassistentin Cortana auf Amazons Alexa, für Googles Assistant steht diese noch aus. Der Vertrieb eigener Cortana-Hardware wird seitens des Soft- und Hardwareherstellers in Zukunft nicht mehr fortgeführt. 

Die Sprachassistentin Cortana wurde im Rahmen der Microsoft-Konferenz “Build” im Jahr 2014 von Joe Belfiore präsentiert. Mit der Developer-Preview des Windows-Phone 8.1 war es Nutzern in den USA erstmals möglich, die Beta-Version des Dienstes zu testen. Der Name der Sprachassistentin Cortana ist eine Hommage an die von Microsoft veröffentlichte Spiele-Serie Halo. In dem besagten Spiel ist Cortana eine künstliche Intelligenz, die dem Spieler zur Seite steht. Mit dem Release von Windows 10 war es möglich, Cortana auch auf dem PC zu nutzen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Überraschend beliebt: Xbox-Kühlschrank restlos ausverkauft

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_LOGO

    Als Microsoft erstmals seinen Xbox-Kühlschrank angekündigt hat, wurde dieser noch weitgehend belächelt. Allerdings scheint das Interesse an der Minibar der Redmonder nun wesentlich größer zu sein als zuerst angenommen und hat selbst den Hersteller überrascht. In Deutschland ließ sich der... [mehr]

  • AVM präsentiert das neue FRITZ!Fon C6 Black

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    Wie AVM jetzt bekannt gegeben hat, ist das FRITZ!Fon C6 ab sofort auch in der Farbvariante Schwarz erhältlich. Das Schnurlostelefon bietet neben HD-Telefonie einen Anrufbeantworter sowie mehrere Telefonbücher. Außerdem ist es möglich, Smart-Home-Anwendungen oder Mediaserver mit dem DECT-Telefon... [mehr]

  • Recaro Exo FX ausprobiert: Luxus-Gaming-Chair mit erstklassigem Komfort

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RECARO_EXO_TEASER_100

    Waren Bürostühle über einen langen Zeitraum eine recht langweilige Angelegenheit, hat sich das in den letzten Jahren zusehendes verändert. Gerade Hersteller, die wir sonst mit PC-Hardware verbinden, haben sich auf einmal als Möbelhersteller versucht. Doch was liegt näher, als dass ein... [mehr]

  • Amazon Fire TV Stick 4K Max im Test: 4K-Streaming-Stick mit Wi-Fi 6

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_TV_STICK_4K_MAX_LOGO

    Der Fire TV Stick 4K Max soll Amazons bisher leistungsstärkster 4K-Streaming-Stick sein. Er unterstützt zudem Wi-Fi 6 und Bild-im-Bild-Live-Video. Dabei ist man keineswegs nur auf Amazons Prime Video beschränkt, sondern kann den Stick auch für zahlreiche Konkurrenzdienste... [mehr]

  • Externe Soundkarte für den Schreibtisch: Sound Blaster X4 von Creative im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/X4_100

    Gamer wissen bereits seit langem, dass ein guter Sound entscheidend zum Spielerlebnis beitragen kann. Aber auch für die Musikwiedergabe oder bei Filmen beziehungsweise Serien ist eine gute Audiowiedergabe unerlässlich. Mit dem Sound Blaster X4 präsentiert der Hersteller Creative den Nachfolger... [mehr]

  • Amazon präsentiert drei limitierte Designs des Echo Dots

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Der Versandriese Amazon bietet seinen Kunden jetzt die Möglichkeit drei verschiedene Sondereditionen des Echo Dots der vierten Generation vorzubestellen. Die Krux dabei ist allerdings, dass diese nur produziert werden, wenn bis zum 13. August 2021 genügend Bestellungen eingehen. Wie viele Kunden... [mehr]