1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. HTC Vive Pro mit Trackern und Controllern für 1.399 Euro erhältlich

HTC Vive Pro mit Trackern und Controllern für 1.399 Euro erhältlich

Veröffentlicht am: von

htc-vive-proSeit Mitte März 2018 kann die HTC Vive Pro, wohlgemerkt nur das Headset, zu einem Preis von 879 Euro vorbestellt werden. Die neue Version des VR-Headsets zeichnet sich besonders durch die um 78 % gesteigerte Auflösung aus. Die neue Vive Pro setzt auf Dual-OLED-Displays mit einer Auflösung von 2.880 x 1.600 Bildpunkten (1.440 x 1.600 pro Auge) und eine Pixeldichte von 615 ppi. Aber auch das Gewicht wurde reduziert, es sind eingebaute Lautsprecher vorhanden und es gibt eine Option, um die Vive Pro komplett kabellos zu betreiben.

Nun ist das komplett Set aus neuen Controllern sowie den neuen Trackern erhältlich. Zusammen mit der Vive Pro selbst kostet dieses 1.399 Euro und kann ab sofort vorbestellt werden.

Das SteamVR Tracking 2.0 vergrößert den erfassbaren und damit spielbaren Bereich von von 25 m² auf 36 m². Für das neue Tracking verwendet HTC einen mittels Motor stabilisierten Laser, der auch die Informationen zur Synchronisation über den Lichtstrahl versendet (Sync on Beam). Das SteamVR Tracking 1.0 basierte auf zwei Lasern pro Lighthouse-Basisstation, die über zwei Gyromotoren stabilisiert werden. Die Synchronisation erfolgt über einen getrenntes Infrarot-Signal (Sync Blinker). Das neue Tracking macht die Erkennung genauer und auch über eine größere Distanz möglich.

Die HTC Vive Pro ist im Kit mit zwei Trackern und zwei Controllers ab sofort direkt bei HTC erhältlich und kostet 1.399 Euro. Hier ebenfalls angeboten werden zusätzliche Tracker um weitere Gegenstände in der virtuellen Realität abzubilden. Diese kosten jeweils 119,99 Euro. Das Zusatzmodul für eine drahtlose Anbindung der HTC Vive Pro hat noch immer weder einen Erscheinungstermin noch einen Preis.