1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. HTC kündigt Standalone-VR-Brille mit Snapdragon 835 an

HTC kündigt Standalone-VR-Brille mit Snapdragon 835 an

Veröffentlicht am: von

htc-viveHTC hat eine neue Version seiner Virtual-Reality-Brille Vive angekündigt. Diese wird allerdings nicht der Nachfolger des aktuellen Modells, sondern das Sortiment erweitern. Die Besonderheit der VR-Brille ist dabei die Fähigkeit, ohne den Anschluss an einen Computer auskommen zu können. Ermöglicht wird dies durch die Integration eines Snapdragon 835 von Qualcomm. Dieser übernimmt die Berechnungen, womit die VR-Brille als Standalone genutzt werden kann.

Die Leistung gegenüber der aktuellen Vive wird je nach angeschlossenem Computer geringer ausfallen, allerdings soll die Standalone-Version gleichzeitig deutlich günstiger verkauft werden. Genaue Details zur weiteren Ausstattung hat der Hersteller jedoch nicht bekanntgegeben. Einen konkreten Preis wollte das Unternehmen ebenfalls nicht nennen. HTC will sich erst in den kommenden Monaten zum Preis äußern. Außerdem soll die Vive-Standalone vorerst nur in China in den Handel kommen. Ob HTC die VR-Brille zu einem späteren Zeitpunkt nach Europa bringen wird, bleibt abzuwarten.

Weshalb HTC die Vive-Standalone überhaupt bereits angekündigt hat, bleibt ebenfalls unbekannt. Wie bereits erwähnt, hat der Hersteller in seiner Pressemitteilung keinerlei Details verraten. Somit können aktuell noch keine weiteren Informationen weitergegeben werden.