> > > > Amazon Echo mit Touchscreen zeigt sich in Schwarz und Weiß

Amazon Echo mit Touchscreen zeigt sich in Schwarz und Weiß

Veröffentlicht am: von

Die Premium-Version des smarten Lautsprechers Echo nimmt Gestalt an. Zwar kommentiert Amazon die Gerüchte um das wohl als Knight bezeichnete Gerät nach wie vor nicht, der für seine hohe Trefferquote bekannte Evan Blass hat nun aber zwei Bilder veröffentlicht. Die dort gezeigte Hardware deckt sich mit den bisherigen Annahmen und deutet auf eine baldige Vorstellung hin.

Blass zufolge wird es Knight sowohl in Schwarz als auch Weiß geben, womit Amazon sich auf die Farben beschränken würde, die auch für Echo angeboten werden. Sollte das neue Modell wie gezeigt angeboten werden, dürfte das noch eine der größten Parallelen sein. Während Echo nur sprachbasiert via Alexa mit dem Nutzer kommuniziert, soll Knight auch den integrierten Touchscreen zur Informationsübermittlung einsetzen. Auf einen Lautsprecher verzichtet Amazon dennoch nicht, wie die Bilder klar zeigen.

Der soll qualitativ hochwertiger als im Echo ausfallen und somit einen der größten Kritikpunkte beseitigen. Technische Daten gibt es diesbezüglich aber ebenso wenig wie zum Display oder anderen Komponenten. Vermutet wird lediglich, dass die Anzeige in der Diagonalen 7 Zoll misst, darüber sitzt eine Kamera. Auf einer Art Homescreen sollen die wichtigsten Alltagsdinge angezeigt werden – vom Wetterbericht über Erinnerungen bis hin zu eingegangenen Emails. Darüber hinaus sollen bestimmte Anfragen nicht nur per Sprache, sondern auch visuell beantwortet werden. Kalendereinträge werden beispielsweise nicht nur vorgelesen, sondern auch auf dem Display angezeigt. Ebenso soll Knight Vorschläge für jeweils passende Sprachkommandos einblenden, das legen zumindest die Abbildungen nahe.

Die Vorstellung von Knight könnte noch in diesem Monat erfolgen, wie CNET bereits vor rund einer Woche berichtete. Dort geht man davon aus, dass Amazon das Tempo angezogen hat, um der Konkurrenz voraus zu sein. Google hatte zuvor angekündigt, seinen smarten Lautsprecher – Google Home – weiter ausbauen zu wollen, unter anderem mit der Erkennung unterschiedlicher Nutzer. Zudem wird nach wie vor davon ausgegangen, dass Apple ein vergleichbares System mit Siri-Integration im Sommer vorstellen wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11464
Amazon ist jedenfalls flink!
#2
customavatars/avatar91482_1.gif
Registriert seit: 14.05.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4990
Jetzt nicht nur der Ton sondern auch mit Video. Jetzt fehlen nur noch Körpersensoren und man kann quasi sein ganzes Leben mit Amazon teilen, super!:)
#3
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 46974
Irgendwann kommt dann irgendwo ne News "Echo überträgt Daten direkt an die NSA, hier nun der ultimative Beweis, wir haben es schon immer gewusst" LOL
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]