> > > > Apple-Event zum nächsten iPhone am 9. September

Apple-Event zum nächsten iPhone am 9. September

Veröffentlicht am: von

apple logoDamit ist nun auch offiziell: Seit einigen Wochen steht der 9. September als Vorstellungstermin für die nächste iPhone-Generation im Raum. Gewöhnlich ein bis Wochen vorher hat Apple nun die Einladungen verschickt, die diesen Termin nun bestätigten. Auch der Veranstaltungsort wurde bereits eingegrenzt und auch hier bestätigen sich die Gerüchte. Los geht es also am Mittwoch, den 9. September 19:00 Uhr unserer Zeit. Ob es auch einen Livestream aus dem Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco geben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Inzwischen hat Apple bekanntgegeben, das es am 9. September einen Livestream geben wird.

"Hey Siri, give us a hint" – so lautet die Titelzeile zur Einladung, wie gewohnt nennt Apple keine weiteren Details. Die nächste iPhone-Generation gilt als gesetzt und auch gibt es hier bereits einige Detailinformationen, die als sehr wahrscheinlich gelten. So wird Apple sicherlich einen neuen SoC vorstellen. Der A9 wird dabei wie üblich leistungsstärker und sparsamer sein – alles andere wäre sicherlich eine Überraschung. Rein äußerlich dürfte es recht wenig Änderungen beim iPhone geben. Apple soll das Gehäuse dank Aluminium 7000 etwas stabiler gemacht haben. Zudem soll das Display über den Force Touch verfügen, wie wir ihn bereits von der Apple Watch und den neuen Trackpads der MacBooks kennen. Die beiden letztgenannten Punkten gelten ebenfalls als fast sicher, da erst vor wenigen Tagen ein iPhone 6S aus bisher aufgetauchten Einzelteilen zusammengebaut wurde und danach bereits in den Diagnose-Modus bootete.

Einladung von Apple zum Event am 9. September
Einladung von Apple zum Event am 9. September

Wohl weiterhin ein wichtiger Punkt beim iPhone wird die Kamera bleiben. Hier sprechen die aktuellen Gerüchte von 12 Megapixeln bei der Aufnahme von Fotos sowie der Möglichkeit, Videos in 4K aufzunehmen. Bisher ist bei 1080p und 60 FPS für das iPhone 6 Schluss. Außerdem hat Apple offenbar mit dem optischen Bildstabilisator des iPhone 6 Plus zu kämpfen und startete in der vergangenen Woche ein Austauschprogramm für betroffene Geräte. Auch diesem Punkt wird man sich beim iPhone 6S sicherlich annehmen.

Unklar ist derzeit noch, ob es wieder eine Aufteilung zwischen iPhone 6S und iPhone 6S Plus geben wird. Im gleichen Zuge stellt sich die Frage nach einem günstigeren Modell – dem iPhone 6C.

Aktualisierter AppleTV

Zweiter Punkt könnte ein neuer AppleTV sein. Nach dem Start von Apple Music soll das Unternehmen auch im Video-On-Demand-Segment ein entsprechenden Angebot an den Markt bringen. Gerüchten zufolge gab es bei den Verhandlungen aber Verzögerungen, so dass womöglich die Hardware samt aktualisiertem Betriebssystem auf Basis von iOS 9 fertig ist, das dazugehörige Online-Angebot aber noch aussteht und später nachgereicht wird.

Alles was derzeit an Gerüchten zur nächsten iPhone-Generation und weiteren Produkten von Apple derzeit im Raum schwebt, wird also spätestens am 9. September Markulatur sein.

Antwort von Siri mit der Bitte einen Hinweis zu geben
Antwort von Siri mit der Bitte einen Hinweis zu geben

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar188910_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013
Brandenburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1067
Zitat Desti;23813200
Wie geschmacklos, ausgerechnet in Amerika die 119 Gedenkwoche für die eigenen Profite zu missbrauchen.


Wie kommst du auf dem 11ten ? Oo
#7
Registriert seit: 26.08.2005
BM
Leutnant zur See
Beiträge: 1252
Naja, 9.9.2015. Quersumme ist 26. Mittwoch ist der dritte Tag der Woche. 26-3 =23 -> ILLUMINATEN!!!
#8
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 6102
Zitat Mutio;23813067
Dürfte vermutlich wie immer ein klein wenig größer sein. Viel würde ich da aber nicht erwarten. Evtl. hält der ja durch das neue SOC und iOS9 länger. Ich bin gespannt auf's 6S, wird dann im November mein 5S ersetzen.


Laut einigen Gerüchten soll die Batterie sogar kleiner sein, dafür aber effizienter

Zitat
Additionally, cnBeta says that the iPhone 6s' battery capacity will be down to 1715 mAh from the iPhone 6's 1800 mAh, while the iPhone 6s Plus will be down to 2750 mAh from the iPhone 6 Plus' 2910 mAh. Mac Otakara says they've also heard the battery capacity for both models will be lower, lining up with earlier rumors that the battery capacity in the phones would be smaller. If true, it likely indicates Apple has increased the battery efficiency of both "S" phone models in order to make up for the smaller battery capacity.


Sketchy Photo of Claimed 'iPhone 6s Plus' Box Surfaces Alongside Rumor of Smaller Battery - Mac Rumors
#9
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5059
Aufs neue iPhone bin ich gespannt, die Vorstellung 3er iPhones könnte ich mir vorstellen, eben das 6S in groß und klein, und das 6er eventuell in Kunststoff.
#10
customavatars/avatar67610_1.gif
Registriert seit: 06.07.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4963
Angeblich sogar wieder ein 3,5" in Planung....wird spannend
#11
customavatars/avatar188910_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013
Brandenburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1067
Zitat IcE-TeA;23813848
Naja, 9.9.2015. Quersumme ist 26. Mittwoch ist der dritte Tag der Woche. 26-3 =23 -> ILLUMINATEN!!!



Muhaaar ich breche ab :D ich hätte den Film nie sehen dürfen (number 23) sie verfolgt mich ^^
#12
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5817
Und jährlich grüßt das Murmeltier

Wenn die wenigstens mal was an Optik verändern würden aber nein seit Jahren ist die 1. Generation immer ein Beta-Gerät (siehe bentgate, Kameraproblem oder iPhone 5 die abblätternde Farbe oder oder iPhone 4 Antennen-Problematik) und erst mit den S-Modellen bekommt man ein ausgereiftes Gerät
#13
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 6102
Sorry aber Bentgate gab es nie bzw war der größte Schwachsinn.
Stiftung Warentest untersucht iPhone 6: Verbiegen ja, aber kein "Bentgate" - Digital - Medien - Tagesspiegel

Aber ja, man bekommt das rundere Gerät. Kaufe mir eigentlich nur noch die S Geräte.
#14
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6959
Zitat dre23;23814904
Angeblich sogar wieder ein 3,5" in Planung....wird spannend


Was war bei Apple nicht alle schon angeblich in Planung...
Jedes Jahr das selbe Theater. Es wird spekuliert bis zur Vergasung und am Ende kommt fast nix Neues, was aber dann als Mega-Revolution gefeiert wird.
#15
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2842
Hab mir mal ein bisschen aufgeräumt...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • IKEA Tradfri: Smart-Home-Steckdose kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

    Das schwedische Möbelhaus IKEA ist mit der Tradfri-Serie schon vor einiger Zeit in den Smart-Home-Bereich eingestiegen. Das Sortiment umfasst derzeit smarte Lampen und auch Sensoren, die über das Tablet oder Smartphone gesteuert respektive abgerufen werden können. Womöglich schon... [mehr]

  • Mehr als nur ein Gaming-Chair: Der Acer Predator Thronos (Bilder-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREDATOR_THRONOS

    Der ambitionierte PC-Spieler sitzt schon lange nicht mehr auf einem schnöden Bürostuhl eines schwedischen Möbelhauses, sondern nimmt in einem edlen und bequemen Gaming-Chair Platz, wie ihn inzwischen auch große Hersteller, die einst für ihre Eingabegräte bekannt geworden sind,... [mehr]

  • Gaming-Chair: Was es zum bequemen Sitzen braucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

    In Kooperation mit noblechairs Gaming-Chairs gehören ohne Frage zu den Aufsteiger-Produkten der letzten Jahre. Kein Wunder also, dass entsprechende Sitzmöbel an allen Ecken und Enden auftauchen. Unsere Tests konnten allerdings zeigen, dass es hinsichtlich Sitzkomfort und Ergonomie deutliche... [mehr]