> > > > LG nennt konkreteren Termin und Preis für seine G Watch

LG nennt konkreteren Termin und Preis für seine G Watch

Veröffentlicht am: von

lg-logo-2011Schon kurz nach der Vorstellung von Android Wear preschte LG als erster zukünftiger Anbieter einer entsprechenden Smartwatch vor und verriet wenige Details seiner G Watch. Nun hat das Unternehmen als erstes auch einen konkreteren Termin und Preis verraten.

Gegenüber Pocket-lint erklärte man, dass die G Watch noch vor Juli in den Handel kommen werde, der Preis soll dann weniger als 180 Britische Pfund - umgerechnet etwa 218 Euro - betragen. Damit würde sich das Gadget auf einem Niveau mit Samsungs Gear 2 Neo und Gear Fit bewegen und günstiger ausfallen, als bislang angenommen wird; als Hinweis auf Preise anderer Android-Wear-Uhren sollte die Angabe aber nicht verstanden werden.

Links die LG G Watch, rechts die Samsung Gear 2 Neo

Weitere Einzelheiten gab LG nicht preis, zeigte aber erstmals das finale Design der Smartwatch anhand eines nicht einsatzbereiten Modells. Wie erwartet kommt die G Watch komplett ohne Tasten aus, die Bedienung wird demnach komplett per Touchscreen erfolgen. Der Beschreibung und einem Foto zufolge wird sie allerdings sichtbar größer als die Gear 2 ausfallen, die Optik wirkt zudem weniger wertig als bei Samsungs Konkurrenzmodell. Allerdings hat LG angekündigt, dass die Armbänder der Smartwatch austauschbar sein werden - das Erscheinungsbild lässt sich dementsprechend ein Stück weit den eigenen Vorstellungen entsprechend anpassen.

Zusätzliche Details dürften im Rahmen der Google-Entwicklerkonferenz I/O verraten werden, die im Juni stattfindet. Dann dürften auch weitere Android-Wear-Partner wie Motorola Details zu ihren Modellen nennen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Also optisch gefällt mir die G Watch auf dem Bild oben deutlich besser.
#2
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 599
Dann bin ich aber sehr froh darüber, das die Geschmäcker verschieden sind!
#3
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Naja, ich muss hinzufügen: Mir gefallen beide einfach absolut nicht :fresse:
#4
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5304
Die linke sieht aus als wäre sie Beigabe in einem Micky Maus Heft gewesen :D

Mir gefallen beide nicht, da warte ich lieber was Apple hervorzaubert, denen traue ich am ehesten ein vernünftiges Design zu.
#5
customavatars/avatar79506_1.gif
Registriert seit: 09.12.2007
Oberpfalz
Bootsmann
Beiträge: 612
"vor Juli" nennt ihr einen konkreten Termin? Interessant. :)
#6
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 599
Also die Rossegoldene mit wießen Armband sieht richtig gut aus.
Aber abwarten wie lange die Akkulaufzeit wirklich ist. Weil das ist bei einer Uhr/Smartwatch das wichtigste.

@Revox81:
Deswegen abwarten was da noch kommen wird.
Nur seit 2 Jahren habe ich bei Apple leider auch kein wirklich neues Design gesehen. Wie leider bei vielen Herstellern.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • IKEA Tradfri: Smart-Home-Steckdose kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

    Das schwedische Möbelhaus IKEA ist mit der Tradfri-Serie schon vor einiger Zeit in den Smart-Home-Bereich eingestiegen. Das Sortiment umfasst derzeit smarte Lampen und auch Sensoren, die über das Tablet oder Smartphone gesteuert respektive abgerufen werden können. Womöglich schon... [mehr]

  • Mehr als nur ein Gaming-Chair: Der Acer Predator Thronos (Bilder-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREDATOR_THRONOS

    Der ambitionierte PC-Spieler sitzt schon lange nicht mehr auf einem schnöden Bürostuhl eines schwedischen Möbelhauses, sondern nimmt in einem edlen und bequemen Gaming-Chair Platz, wie ihn inzwischen auch große Hersteller, die einst für ihre Eingabegräte bekannt geworden sind,... [mehr]

  • Nest Cam IQ Außenkamera im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-CAM

    Wir haben uns bereits einige Überwachungskameras von Nest angeschaut und sind dabei zu dem Ergebnis gekommen, dass die Installation und der Betrieb recht einfach sind, es aber ein paar Fallstricke gibt. So sind die Kameras ohne Upload und damit verbundenes Abo nicht sonderlich sinnvoll und... [mehr]