> > > > Neue Tablets im Testlabor eingetroffen: das Samsung Galaxy Tab 10.1N und das HUAWEI MediaPad

Neue Tablets im Testlabor eingetroffen: das Samsung Galaxy Tab 10.1N und das HUAWEI MediaPad

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newDer Tablet-Markt boomt - das belegen auch die jüngsten Verkaufszahlen für Deutschland, die der Branchenverband BITKOM vorgelegt hat (wir berichteten). Über 2 Millionen Tablets sollen demnach in diesem Jahr hierzulande verkauft werden. Hardwareluxx reagiert auf diese Entwicklung, im Mobil-Bereich werden also auch zunehmend Tablet-Tests zu finden sein. Von unserem Partner getgoods.de wurden uns jetzt zwei neue Testsamples zur Verfügung gestellt.

Das Galaxy Tab 10.1N ist Samsungs Reaktion auf das von Apple erwirkte Verkaufsverbot gegen das Galaxy Tab 10.1 (wir berichteten). Durch ein abgeändertes Design soll Apples Verfügung unterlaufen werden - Apple bemüht sich aber bereits darum, auch gegen das Galaxy Tab 10.1N ein Verkaufsverbot zu erwirken (wir berichteten). Doch unabgängig von dieser juristischen Auseinandersetzung ist das schlanke Samsung-Tablet mit Android 3.2-Betriebssystem und leistungsstarker Hardware ein interessantes Produkt, das wir uns näher ansehen möchten.

Während das Galaxy Tab 10.1N über einen großen 10,1-Zoll-Bildschirm verfügt, ist das MediaPad des chinesischen Herstellers HUAWEI mit 7 Zoll Bildschirmdiagonale deutlich kompakter und bietet sich damit eher für den mobilen Einsatz an. Trotzdem wird die gleiche Auflösung wie beim Samsung-Tablet geboten - das IPS-Panel kommt auf 1280 x 800 Bildpunkte. Sein 1,2 GHz schneller Dual-Core-Prozessor ist sogar höher etwas getaktet als das 1 GHz schnelle Modell des größeren Konkurrenzmodells. Beim Betriebssystem nehmen sich beide Tablets hingegen nichts - auch HUAWEI setzt auf Android 3.2.

013

Nicht nur in der Größe, sondern auch beim Preis unterscheiden sich Samsung Galaxy Tab 10.1N und HUAWEI MediaPad stark. getgoods.de bietet das Samsung-Modell ab 524 Euro an, das kleine HUAWEI-Tablet ist hingegen schon für 379 Euro zu haben. Wir danken getgoods.de für die Bereitstellung der Testsamples und sind gespannt, wie sich die beiden Tablets in unseren Tests schlagen werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
oO

Klar das Samsung Spielt in ner eigenen Liga.
Aber auf den Test vom Huawei bin ich mal gespannt.
#2
customavatars/avatar94884_1.gif
Registriert seit: 13.07.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4355
Was soll denn bei dem Design des neuen Galaxy Tab anders sein?
#3
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Die Rahmen- und Randgestaltung. Gefällt mir im übrigen deutlich besser als die erste Galaxy Tab 10.1 Version.
#4
Registriert seit: 03.01.2011

Matrose
Beiträge: 5
Habe das Huawei Mediapad nun seid 7 Tagen daheim und WOW, was ein geniales Gerät zum kleinen Preis.
Haptik und Verarbeitung auf Spitzenniveau, Unibody aus Aluminium, fantastisches Display mit 1280x800.

Android 4.0 wurde von Huawei fürs Mediapad auch schon bestätigt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]