1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Alphabet: YouTube und Cloud inzwischen wichtiger Teil des Umsatzes

Alphabet: YouTube und Cloud inzwischen wichtiger Teil des Umsatzes

Veröffentlicht am: von

googleDie Google-Mutter Alphabet hat ihrer neusten Quartalszahlen veröffentlicht und bleibt beim Umsatz hinter den Erwartungen der Analysten. Demnach hat der Konzern im vierten Quartal rund 46,08 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet, während die Prognosen von 46,93 Milliarden US-Dollar ausgegangen waren. Trotzdem konnte das Unternehmen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17 % steigern. Gleichzeitig erreichte Alphabet einen Gewinn in Höhe von 10,67 Milliarden US-Dollar.

Viel überraschender als die eigentlichen Geschäftszahlen ist jedoch, dass Alphabet erstmals Zahlen für sein Cloud-Geschäft und YouTube veröffentlicht hat. Bisher hatte man dort keine einzelnen Angaben zu diesen Geschäftsbereichen gemacht. Alleine mit dem Cloud-Geschäft konnte Alphabet einen Umsatz von 2,6 Milliarden US-Dollar erreichen.

Bei YouTube hingegen gibt man an, dass ein Umsatz von 15 Milliarden US-Dollar in den Büchern steht. Damit scheint das Geschäft mit der Videoplattform gut zu laufen und die Auftraggeber für Werbung ordentlich Geld in die Kassen des Unternehmens zu spülen.

Ob Alphabet auch künftig den Umsatz von seinem Cloud-Geschäft und YouTube bekannt gegeben wird, bleibt abzuwarten. Vielleicht wollte man nur einmal verdeutlichen, wie wichtig diese beiden Geschäftsbereiche für Alphabet inzwischen geworden sind und welchen Anteil vor allem YouTube zum Umsatz beiträgt.