1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Microsoft Deutschland streicht jeden zehnten Arbeitsplatz

Microsoft Deutschland streicht jeden zehnten Arbeitsplatz

Veröffentlicht am: von

microsoft 2Microsoft versucht bereits seit Jahren die Kosten zu senken. Um weitere Einsparungen zu erreichen, wird das Unternehmen in Deutschland jede zehnte Arbeitsstelle streichen. Konkret bedeutet dies laut der Wirtschaftswoche, dass 270 Mitarbeiter den Softwareriesen verlassen müssen. Allerdings möchte Microsoft seinen Arbeitnehmern nicht einfach kündigen. Stattdessen plant das Unternehmen ein entsprechendes Programm für Freiwillige zu starten.

Arbeitnehmer, die Microsoft freiwillig verlassen, winkt eine Abfindung. Diese soll für jedes Jahr der Betriebszugehörigkeit 2,2 Monatsgehälter betragen. Zudem soll es für einen Teil der Mitarbeiter die Möglichkeit eines internen Wechsels geben. Sollte die eigene Stelle wegfallen, kann sich der Mitarbeiter für eine andere Tätigkeit innerhalb von Microsoft bewerben. Wie hoch die Erfolgschancen für die Bewerbung sind, bleibt dabei jedoch fraglich.

Microsoft möchte laut eigenen Angaben den Konzern komplett umbauen. Die Strukturen sollen neu überdacht werden. Vor allem eine stärkere Ausrichtung auf Cloud-Dienste strebt Microsoft an und sieht darin auch die Zukunft. Ob Microsoft der Umbruch gelingt, wird sich erst in den nächsten Jahren zeigen.