1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Veröffentlicht am: von

vtx3dVor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der NVIDIA GeForce GTX 1060 mithalten, doch musste sich AMD vor allem im Hinblick auf die Leistungsaufnahme einiges an Kritik einstecken.

Wenige Stunden nach dem Marktstart der ersten Polaris-Grafikkarte stellte sich heraus, dass AMD nicht die PCI-Express-Spezifikationen einhalten würde, die Karte mehr verbrauchen würde als eigentlich erlaubt. Die Radeon RX 480 stellte vor allem an das Mainboard große Herausforderungen. Ein wenig später nachgeschobenes Treiber-Update brachte etwas Besserung. Auch wenn die ersten Boardpartner-Karten so langsam aber sicher in den Handel kommen, musste man doch lange auf sie warten. Im High-End-Markt vertröstet AMD seine Fans noch eine ganze Weile, die kleineren Ableger werden demnächst vermutlich ebenfalls in eher geringen Stückzahlen auf den Markt kommen.

Nun zieht ein erster Hersteller die Reißleine. Wie VTX3D auf seiner Webseite bekannt gab, werde man ab sofort keine neuen Grafikkarten mehr verkaufe; den Geschäftsbetrieb mit sofortiger Wirkung einstellen. VTX3D verkauft auch hierzulande verschiedene AMD-Grafikkarten wie die Radeon R9 390 oder Radeon R9 380X. Zuletzt einige Modelle der Fury-Reihe mit Fiji-Chip. Alle Modelle waren preislich in den unteren Regionen angesiedelt und zählten meist zu den günstigeren Ablegern ihrer Art und das obwohl sie meist mit eigenen Kühlsystemen und höheren Taktraten auf sich aufmerksam machen konnten. Schon in den letzten Monaten wurde es deutlich ruhiger um VTX3D. Die Marke gehört dem taiwanischen Grafikkarten-Hersteller TUL, der Tochtergesellschaft von PowerColor. Letzterer ist es, der den Service und Support von VTX3D weiterführen wird.

In unserem Preisvergleich hat der Abverkauf bereits begonnen. Nur noch vereinzelt sind dort Grafikkarten von VTX3D erhältlich.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Robert-Koch-Institut: Neues Informations-Dashboard zum Coronavirus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORONA-VIRUS

    In der heutigen Pressekonferenz des Robert-Koch-Instituts hat der Präsident Prof. Lothar H. Wieler ein neues Informations-Dashboard zur übersichtlichen Darstellung der Datenlange angekündigt. Dieses Dashboard ist seit heute morgen online und kann unter http://www.esri.de/corona... [mehr]

  • Nach Share-Online ist nun auch Openload vom Netz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OPENLOAD

    Verletzung von Urheberrechten sind kein Kavalierdelikt und das Verbreiten von geschütztem Material wird zum Teil mit hohen Strafen belegt. In den vergangenen Jahren haben vor allem Filehoster zur Verteilung von urheberrechtlich geschützten Inhalten beigetragen, doch mit Share-Online.biz konnte... [mehr]

  • Bilder zeigen Vernichtung von Retouren im Amazon-Lager in Winsen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Seit einigen Monaten tauchen immer wieder Berichte auf, dass große Online-Händler zurückgeschickte Waren vernichten. Dies sei teilweise günstiger als den Zustand zu prüfen und die Produkte wieder zum Verkauf anzubieten. Laut dem neusten Bericht von Greenpeace soll vor allem Amazon große... [mehr]

  • Mehrwertsteuersenkung: Alle Infos zu den Plänen von Saturn, Media Markt und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Offiziell gilt die Mehrwertsteuersenkung aufgrund der Corona-Pandemie erst ab dem 1. Juli und endet am 31. Dezember 2020. Allerdings gibt der Lebensmitteldiscounter Lidl die verringerte MwSt. schon jetzt an seine Kunden weiter. Das hat den Stein ins Rollen gebracht und immer mehr Unternehmen... [mehr]

  • Saturn und Mediamarkt feiern "Black Weekend"

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Seit Freitagmorgen ist auch im Mediamarkt bzw. im Saturn das große "Black Weekend" gestartet. Sowohl in den Märkten vor Ort als auch im Onlineshop erwartet die Schnäppchenjäger noch bis Sonntag, den 1. Dezember eine Vielzahl von reduzierten Artikeln.  Im Mediamarkt lässt sich unter... [mehr]

  • Möglicher Skandal beim Apple-Zulieferer Foxconn

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_11_TEASER

    Wie jetzt einem Bericht von Taiwan News zu entnehmen ist, sollen Foxconn-Manager rund drei Jahre lang illegal iPhones hergestellt und vertrieben haben. Besagte Geräte wurden mit Komponenten produziert, die als Ausschuss galten und nicht der normalen Produktion zugeführt wurden. Insgesamt... [mehr]