1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Netzpolitik
  8. >
  9. Bundesregierung: Mehr als 60.000 Windows-7-PCs im Einsatz

Bundesregierung: Mehr als 60.000 Windows-7-PCs im Einsatz

Veröffentlicht am: von

bundesnetzagenturWie Hardwareluxx bereits am Montag berichtet hatte, erfreut sich Windows 7 selber über einem Jahr nach Supportende großer Beliebtheit. Allerdings gilt dies nicht nur für Privatnutzer. Auch bei der Bundesregierung und den Bundesministerien kommen aktuell noch insgesamt 63.922 Computer zum Einsatz, auf denen das mittlerweile fast zwölf Jahre alte Betriebssystem installiert ist.

 Im Januar 2020 lag die Anzahl noch bei 33.000 PCs. Allerdings sollen keine zusätzlichen Rechner mit Windows 7 aufgestellt worden sein, zum Zeitpunkt der Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion im Januar 2020 waren die veröffentlichten Zahlen noch unvollständig. Laut offiziellen Angaben beliefen sich die zusätzlichen Kosten für die zunächst genannten Systeme auf rund 800.000 Euro.

Allerdings belaufen sich die Kosten für den zusätzlichen Support seitens Microsoft auf aktuell knapp 1,9 Millionen Euro. Spätestens in zwei Jahren ist jedoch Schluss und Microsoft wird dann für zahlungswillige Kunden keine Updates mehr für Windows 7 anbieten. Ob es der Regierung sowie den Ministerien gelingen wird, innerhalb von zwei Jahren sämtliche Rechner, die derzeit noch das besagte Betriebssystem nutzen, auszutauschen, bleibt abzuwarten. Unter anderem müssen 27.326 Rechner beim Verteidigungsministerium ersetzt werden. Da es sich hier um eine äußerst sensible IT-Infrastruktur handelt, ist davon auszugehen, dass sich die betroffenen Computer nicht so einfach austauschen lassen. Andererseits ist es gerade hier wichtig, sämtliche Systeme auf dem aktuellsten Stand zu halten, um Außenstehenden keine Angriffsmöglichkeit zu bieten. 

Auch wenn die Initiative "IT-Konsolidierung Bund" die Planungsphase abgeschlossen hat, ist dies bei weitem keine Garantie, dass die Modernisierung problemlos verlaufen wird. Dies könnte zur Folge haben, dass man Microsoft mit einer entsprechenden Zahlung davon überzeugen muss, noch über den Januar 2023 hinaus entsprechende Sicherheitsupdates für Windows 7 anzubieten.

Preise und Verfügbarkeit
Microsoft Windows 10 Pro
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 37,13 EUR