TEST

Kaufberatung Prozessoren Frühjahr 2021 - Mittelklasse

Portrait des Authors


Werbung

Wer etwas mehr Geld ausgeben möchte, bekommt dafür auch deutlich mehr. So reicht es dann für den AMD Ryzen 5 5600X auf Basis der neuen Zen-3-Architektur und den Intel Core i5-10600K.

AMD Ryzen 5 5600X:

In der Einstiegsklasse greift man am besten zur Vorgänger-Generation, in der Mittelklasse zum derzeit kleinsten und breit verfügbaren Ryzen-5000-Modell.

Der AMD Ryzen 5 5600X ist selbst ein halbes Jahr nach dem Start der neuen Generation der bislang kleinste Ableger, der auf der überarbeiteten Zen-3-Architektur aufbaut. Wie sein Vorgänger stellt auch er sechs Kerne und zwölf Threads bereit und sortiert sich innerhalb der 65-W-TDP-Klasse ein, erreicht dank der Optimierung jedoch eine deutlich höhere Spieleleistung. Die Taktraten steigen je nach Last und Temperatur auf 3,7 bis im Idealfall 4,6 GHz an. Den AMD Ryzen 5 5600X gibt es derzeit ab etwa 355 Euro. AMD muss aber zusehen, die Lücke zwischen diesem Modell in der Einstiegsklasse schnellstmöglich zu schließen.

Hardwareluxx-Test: Ryzen 5 5600X

Preise und Verfügbarkeit
Ryzen 5 5600X
Coolblue Logo Caseking Logo Geizhals Logo
Nicht verfügbar 229,00 Euro Ab 174,86 EUR
Preise und Verfügbarkeit bei Geizhals
Ryzen 5 5600X
Verfügbar 174,86 EUR
Lagernd 175,00 EUR
Nicht lagernd 176,28 EUR
Lagernd 181,89 EUR
Lagernd 181,89 EUR
Lagernd 181,90 EUR
Lagernd 181,90 EUR
Verfügbar 182,00 EUR

Intel Core i5-10600K:

Deutlich günstiger, nähmlich ab 210 Euro geht es mit dem Core i5-10600K bei Intel los. Der Core i5-10600K bietet sechs Kerne und kann 12 Threads verarbeiten, genau wie der Ryzen 5 5600X. Hinsichtlich der Taktraten liegt man mit einem Basis-Takt von 4,1 GHz und einem Boost-Takt von bis zu 4,8 GHz fast gleichauf. Dazu hebt Intel die TDP allerdings auch von 65 auf 125 W an. 

Wie bei allen K-Modellen hat auch der Core i5-10600K einen offenen Multiplikator und bietet somit beim Multiplikator und dem RAM-OC viel Spielraum. Mit einer AiO ausgestattet sollten die 5 GHz hier kein großes Problem sein und damit ist dieses Modell auch bei Spielen eine echte Alternative mit höchster Leistung.

Hardwareluxx-Test: Intel Core i5-10600K

Preise und Verfügbarkeit
Intel Core i5-10600K
Coolblue Logo Caseking Logo Geizhals Logo
269,00 Euro 236,50 Euro Ab 214,39 EUR
Preise und Verfügbarkeit bei Geizhals
Intel Core i5-10600K
Lagernd 214,39 EUR
Lagernd 216,43 EUR
Verfügbar 216,91 EUR
Nicht lagernd 216,92 EUR
Nicht lagernd 217,90 EUR
Verfügbar 218,93 EUR
Lagernd 219,14 EUR
Verfügbar 219,19 EUR

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE () VGWort