Seite 2: Film- und Serienangebot, Qualität

Film- und Serienangebot

Bei so einem günstigen Preis stellt sich die Frage, wie konkret das Film- und Serienangebot von Prime Instant Video ausfällt. Amazon selbst bewirbt das Angebot vollmundig und verspricht nicht nur "über 13.000 Filme und Serienepisoden", sondern auch " exklusive Filme und Serien noch vor der TV-Erstausstrahlung". Wie die hohe Anzahl von Angeboten erreicht wird, verrät Amazon schon praktisch selbst. Serienepisoden werden einzeln gezählt - und das Angebot umfasst sehr viele Serien.

alles

Unter den 820 verfügbaren Serien finden sich viele erfolgreiche US-Produktionen wie beispielsweise Breaking Bad, The Big Bang Theory oder The Vampire Diaries. Um das Serienangebot besser abschätzen zu können, haben wir die zehn aktuell beliebtesten Serien aus den serienjunkies.de-Charts gesucht. Nur Platz 9 und 10 (The Vampire Diaries und The Big Bang Theory) sind Teil des Prime Instant Video-Katalogs. Die meisten anderen Top-Serien können zumindest im Instant Video Shop gekauft werden. Ohne Berücksichtigung der Aktualität ist das Serienangebot aber durchaus umfangreich und vielseitig. Auffällig hoch ist der hohe Anteil von Serien für Kinder und Familien. 

Prime Instant Video ermöglicht aber auch den Zugriff auf 1.750 Filme. Abgedeckt werden vor allem Drama (558 Filme), Komödie und Unterhaltung (461 Filme) sowie Action & Abenteuer (392 Filme). Wer anspruchsvolle Arthouse- und Independentproduktionen bevorzugt, muss sich aktuell hingegen mit nur vier Filmen begnügen. Es gibt durchaus einige Produktionen von 2012 oder 2013 (darunter beispielsweise auch der letzte Star Trek-Film, Into Darkness), taufrische Kinofilme darf man aber nicht erwarten. Das Gesamtangebot unterliegt einer gewissen Fluktuation. Amazon nimmt nicht nur regelmäßig neue Filme und Serien auf, sondern entfernt sie nach Ablauf der von Filmstudios und -verleihen festgesetzten Lizenzrechte auch wieder aus dem Angebot. Besonders ärgerlich ist das, wenn aus dem geplanten Serienmarathon nichts wird, weil einfach zwischendurch ganze Staffeln verschwinden bzw. nur noch käuflich angeboten werden.

Wer bereits das Lovefilm-Streaming-Angebot kennt, wird von der Auswahl bei Prime Instant Video nicht überrascht sein. Name und Bezahlung haben sich geändert, das Angebot hingegen nicht. Auch eine altbekannte Schwäche wurde beibehalten: Englischen Originalton gibt es nur in Ausnahmefällen. Entsprechenden Content findet man am einfachsten bei der Suche nach [OV] (Originalversion). Beibehalten wurde auch, dass für den Zugriff auf FSK/USK 18-Filme eine Altersverifikation nötig ist. Dazu dienen die Personalausweisnummer und eine gültige Kreditkarte bzw. Bankverbindung. Beim Aufruf eines FSK/USK 18-Filmes muss dann jedesmal eine vierstellige PIN eingegeben werden.

Streamqualität

Die Qualität der Streams wird von Amazon selbst in SD und HD unterteilt. Nach wie vor kann der meiste Content nur als SD-Stream abgerufen werden (1.471 von 1.750 Filmen, 700 von 820 Serien). Die geringe Auflösung macht sich selbst schon bei kleinen Bildschirmdiagonalen (auch auf dem 8,9-Zoll-Display des Kindle Fire HDX 8.9) negativ bemerkbar. Überzeugender ist da schon die Bildqualität der HD-Filme und -Serien. Bei fehlender Bandbreite reduziert der Streamingdienst automatisch die Qualität.