Seite 3: Verschiedene Leistungsbenchmarks

Bevor wir uns an die Spieletests wagen, werfen wir noch einen Blick auf die Alltagsleistung der Betriebssysteme. Im Großen und Ganzen ist Windows 10 der Leistung von Windows 8.1 ebenbürtig. Einzig Futuremarks PCMark 8 scheint eine Paradedisziplin für Windows 10 zu sein, denn hier erreicht der Testrechner 4.131 Punkte und damit gut 4 Prozent mehr als die gleiche Hardware unter Windows 7 und Windows 8.1. Größere Leistungsunterschiede gibt es auch beim Komprimierungsprogramm 7-Zip, welches vor allem unter Windows 8.1 und Windows 10 deutlich schneller arbeitet als noch unter Windows 7 – hier haben wir einen Vorsprung von etwa 13 Prozent für die beiden neuesten Windows-Generationen festgestellt. Luxmark arbeitet unter Windows 10 gut 5 Prozent langsamer als unter Windows 7. Bei den beiden Cinebench-Benchmarks gibt es zwischen den Windows-Systemen jedoch keine großen Unterschiede.

Futuremark PCMark 8

Creative

4131 XX


3973 XX


3943 XX


Punkte
Mehr ist besser

Cinebench R11.5

11.42 XX


11.39 XX


11.33 XX


Punkte
Mehr ist besser

Cinebench R15

1007 XX


1004 XX


996 XX


Punkte
Mehr ist besser

7-Zip

32M

32857 XX


32648 XX


29071 XX


MIPS
Mehr ist besser

LuxMark 2.0

Sala

4240 XX


4238 XX


4055 XX


Punkte
Mehr ist besser

SiSoft Sandra

Speicherbandbreite

38.76 XX


38.15 XX


36.79 XX


GB/Sek.
Mehr ist besser

ComputeMark scheint eine Domäne für das inzwischen schon fünf Jahre alte Microsoft-System zu sein. Windows 7 führt die Benchmark hier durchgehend an, während sich Windows 8.1 und Windows 10 Platz 2 und 3 streitig machen.

ComputeMark

1024x600 Complex - Fluid2D

700 XX


696 XX


696 XX


Punkte
Mehr ist besser

ComputeMark

1024x600 Complex - Fluid3D

749 XX


747 XX


747 XX


Punkte
Mehr ist besser

ComputeMark

1024x600 Complex - Mandel Vektor

452 XX


450 XX


443 XX


Punkte
Mehr ist besser

ComputeMark

1024x600 Complex - Mandel Skalar

766 XX


758 XX


755 XX


Punkte
Mehr ist besser

ComputeMark

1024x600 Complex - Ray Tracing

839 XX


815 XX


808 XX


Punkte
Mehr ist besser

ComputeMark

Gesamtpunktzahl

3506 XX


3465 XX


3449 XX


Punkte
Mehr ist besser

Ein Gewinner lässt sich bei der Alltagsleistung der drei verschiedenen Windows-Generationen nicht wirklich ermitteln. Mal liegt Windows 10 an der Spitze, mal führt Windows 7 und ein anderes Mal Windows 8.1 die Liste an. Im Großen und Ganzen ist die Leistung von Windows 10 mit Windows 8.1 vergleichbar, während die Unterschiede zu Windows 7 meist etwas größer ausfallen.

Hinweis: Alle der auf dieser Seite durchgeführten Benchmarks haben wir mit einer NVIDIA GeForce GTX 980 Ti durchgeführt. Bei den Spiele-Tests griffen wir zusätzlich auf eine AMD-Grafikkarte zurück.