Seite 2: Aufbau Beispielsystem

Advertorial / Anzeige:

Die drei Serienlüfter des Pure Base 500DX sind unbeleuchtet und mussten deshalb für unseren RGB-Build weichen. Sie machen Platz für die Light Wings. 

Wir haben zwei Light Wings 140mm am Radiator montiert und einen weiteren Light Wings 140mm als Hecklüfter verbaut. Als Deckellüfter finden hingegen zwei Light Wings 120mm Einsatz. Die Silent Loop 2 280mm kühlt einen Intel Core i5-10600K, der im Sockel eines ASRock-Mainbords sitzt. Sowohl Areale des Mainboards als auch der Grafikkarte werden beleuchtet. Das gilt auch für den Arbeitsspeicher (Corsair Vengeance RGB Pro DDR4).

Bei so vielen A-RGB-Lüftern ist ein A-RGB-Hub ein Segen. In den Light-Wings-Dreierpacks ist ein solcher Hub praktischerweise gleich enthalten. Mit ihm können bis zu sechs Lüfter über ein A-RGB-Signal gesteuert werden. Bei Bedarf können zudem mehrere Silent Wings auch an einem Anschluss betrieben werden. 

Advertorial / Anzeige: