Seite 1: Western Digital WD60EZRX im Test

wd60ezrx teaserWestern Digital schickt mit der WD60EZRX den nächsten 6-Terabyte-Boliden aufs Parkett, der dieses Mal aus der Green-Serie entstammt. Die unter dieser Bezeichnung laufenden Festplatten sind vorrangig für das Desktop-Segment bzw. die Endnutzer mit hohen Speicherplatzanforderungen und eher moderatem Performance-Profil gedacht. Ein, verglichen mit NAS/Enterprise-HDDs, günstigerer Kaufpreis gehört ebenfalls dazu. Wir haben uns die WD60EZRX im folgenden Artikel angeschaut und durch unseren Benchmark-Parcours geschickt.

Nachdem Western Digital zuerst die Red-Modelle als erste WD-Serie auf 6 TB gehoben hat, folgt nun die Green-Baureihe. Im Anforderungsprofil ähneln sich Green- und Red-Boliden gewissermaßen, da beide Hauptaugenmerk auf günstigen Speicherplatz mit durchschnittlicher Performance bei geringem Stromverbrauch und wenig Geräuschemissionen versprechen.

Die technischen Eckdaten der WD60EZRX zeigt die folgende Tabelle:

Hersteller Western Digital
Modellreihe Green
Modellbezeichnung WD60EZRX
Seriennummer WX51H3419515
Bezugsquelle Hersteller
Straßenpreis ab 177 €
Homepage www.wdc.com/de
Technische Daten  
Firmware A80
Formfaktor 3,5 Zoll
Kapazität (lt. Hersteller) 6000 GB (5 Platter)
Kapazität (formatiert) 5586 GiB
Schnittstelle SATA 6 Gbit/s
Sektorgröße 4096 Byte (512E)
Cache 64 MB
Umdrehungsgeschwindigkeit Intellipower
   
Herstellergarantie 2 Jahre

Sehen wir uns die WD60EZRX nun im Detail auf der nächsten Seite an.