Seite 5: Benchmarks: PCMark Vantage, PCMark 7

Unter PCMark Vantage konnte die WD20EFRX innerhalb der HDD-Suite 5140 Punkt erlangen, unter PCMark 7 konnten die folgenden Ergebnisse erziehlt werden:

alles

alles

Für den Bootvorgang von Windows 7 benötigt die WD20EFRX in unserem Testsystem und den dortigen BIOS-Einstellungen 47,69 Sekunden im Durchschnitt. Das Ergebnis entspricht voll und ganz den Erwartungen, lediglich speziell optimierte 1-Platter-HDDs konnten in diesem System die Bootup-Zeit nennenswert unter 45 Sekunden drücken. Langsam drehende Platten erreichten dort eher Zeiten von 53-54 Sekunden.

Die Temperaturentwicklung der WD20EFRX kann mit einem Temperatur-Delta von 15 °C zur Umgebungstemperatur als hervorragend bezeichnet werden. Vergleichbare Desktop-Platten werden hier um 5 bis 15 °C wärmer.