Seite 17: Benchmarks: Spiele (3)

Street Fighter 4 Benchmark

Der bunte Benchmark vom Arcade-Spiel Street Fighter 4 ist das erste Mal in unserem Testparcours mit dabei. Allerdings ist auch er selbst bei niedriger Auflösung schnell Grafikkarten-lastig.

ben-streetfighter

Die Bloomfield-Prozessoren platzieren sich zwar in Reihe und Glied knapp vor den Lynnfield-Modellen, hier ist jedoch die Grafikkartenlimitierung schon sichtbar. Nicht ganz an diese Grenze kommen die letzten drei Prozessoren.

 

GTA4

Der dunkle Ganster-Shooter hatte aufgrund von instabilem Verhalten einen schweren Start, nach ein paar Patches läuft er jedoch. Wer Nico Belic durch das Spiel steuern möchte, benötigt jedoch für sämtliche Effekte und eine höhere Auflösung nicht nur eine schnelle CPU, sondern auch eine stattliche Grafikkarte. Wir haben eine typische Auflösung gewählt, um dies zu visualisieren.

ben-gta

GTA4 skaliert sehr schön auf schnellen Prozessoren - so können sich die schnelleren Core i7-9xx an die Spitze setzen, die Core i7-8xx-Prozessoren landen auf ähnlichem Niveau knapp dahinter. Auch hier scheint der Core i5-750 durch das fehlende Hyperthreading ein paar Prozent gut zu machen. Die vier weiteren Prozessoren im Test kommen nicht an die Limitierung der Grafikkarte heran. Neben einer potenten Grafikkarte braucht man bei GTA4 also auch eine gute CPU, am besten etwas oberhalb des Core i7-920 oder Core i7-860.


World in Conflict

Bei World in Conflict handelt es sich um ein Echtzeitstrategiespiel von Sierra Entertainment. Das Spiel wurde von Massive Entertainment, den Schöpfern der Ground Control Reihe, entwickelt und ist seit September 2007 in Europa erhältlich. World in Conflict bietet eine Singleplayer-Kampagne, die insgesamt 14 Missionen beinhaltet. Das Spiel fesselt den Spieler durch seine Reichhaltigkeit an Action und hoher Spielgeschwindigkeit gepaart mit einer zeitgemäßen Grafik. In diesem Fall haben sich die Programmierer dazu entschlossen den DirektX-10-Renderpfad zu nutzen, welcher im Game erstaunliche Bilder auf den Schirm zaubert.

Zur Vollversion von World in Conflict in unserem Preisvergleich gelangt man über diesen Link.

ben-wic

Hier liegt die Nehalem-Architektur geschlossen vorne - selbst der Core i5-640 kann den Q9550S und Phenom II X4 965 abhängen. Die Core i7-9xx-Modelle liegen zwar an der Spitze, die Core i7-8xx-CPUs platzieren sich aber in geringem Abstand direkt dahinter. Der Core i5-750 landet auf demselben Niveau wie der Core i7-920 - hier gibt es also keine Unterschiede zwischen der CPU mit und ohne Hyperthreading oder einem Zwei- und Dreikanal-Interface.