> > > > Test: MacBook Pro 13 Zoll mit Ivy-Bridge

Test: MacBook Pro 13 Zoll mit Ivy-Bridge

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Cinebench und Akkulaufzeit

Sowohl die CPU- wie auch die GPU-Performance lässt sich über den Cinebench abbilden. Danach werfen wir einen Blick auf die Akkulaufzeit.

cine1

cine1

cine1

cine1

cine1

quickbench-mbp13-2012

akku4

akku5

akku6

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (36)

#27
customavatars/avatar90941_1.gif
Registriert seit: 05.05.2008
Braunschweig
Kapitänleutnant
Beiträge: 1964
Zitat _FLYto7x_;19222193
Ein wegwerf notebook mit nicht wechelbarem Akku und billig tn panel für fast 1600 €!

LOL

Aber da ein verfaulter apfel drauf gekebt wurde wird es sich gut verkaufen xD


http://tinyurl.com/3ueur7a
#28
customavatars/avatar125659_1.gif
Registriert seit: 23.12.2009
Oldenburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2908
Zitat _FLYto7x_;19222193
Ein wegwerf notebook mit nicht wechelbarem Akku und billig tn panel für fast 1600 €!

LOL

Aber da ein verfaulter apfel drauf gekebt wurde wird es sich gut verkaufen xD


#29
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Immer noch sehr schade, dass ihr richtige NBs und Apple-Kram getrennt testet/wertet. Ich fände es sehr viel interessanter wenn ihr die Äpfel genauso wie alle anderen NBs behandeln würdet. Klar gibt's verschiedene Tester, aber ein einheitliches Testverfahren ist doch in jedem Fall gut.
#30
Registriert seit: 13.11.2003

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 495
Hallo,

also, ich hab in der Arbeit ein nagelneues MBP 13" bekommen (2,5 GHz i5, 8 GB Ram, 256 GB SSD Samsung 830)...

Das Ding ist das schnellste und leisesete Ding, was ich bis jetzt in der Hand hatte..

Selbst beim stundenlangen umrechnen mit Handbrake (über 7 Stunden) blieb der Lüfter leise (drehte um die 4000 Umdrehungen)..
Beim normalen Arbeiten dreht der Lüfter nie höher als 2000 Umdrehungen, und hier ist nichts (auch wirklich nichts) zu hören...

Ich hab privat z.B. ein MBP 13" Mid 2010.. Wenn ich hier nen Blu-Ray-Rip mit ca. 30 GB über VLC anschaue, dann lüftet das Ding nach spätestens 2 Minuten um die 6000 Umdrehungen..
Das interessiert das MBP 2012 überhaupt nicht. Prozessorlast ist ganz niedrig, Lüfter drehen auf 2000 Umdrehungen...

Ich denke mal, das liegt dann an dem i7-Prozzi...
#31
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29403
Ja, die verbaute CPU spielt da natürlich eine Rolle.
#32
Registriert seit: 13.11.2003

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 495
Hi, jetzt bin ich´s nochmal....

Ich hab mir jetzt das Fazit nochmal durch gelesen, und ich persönlich bin wirklich anderer Meinung...

Meiner Meinung nach ist das das beste Update des MacBook Pro 13". Es ist superschnell, ne gute Grafikkarte drinnen, superleise...
Genau so sollte das Macbook Pro 13" von Anfang an sein. Das 2010-er war schnell und gut zu seiner Zeit, vor allem leise...
Das 2011-er war zwar schnell, aber unter Last so unglaublich laut, das macht keinen Spaß

Das 2012-er ist einfach klasse...

Mittlerweile hab ich ne Crucial m4 mit 512 GB und 16 GB Speicher verbaut. Das Ding macht so dermaßen viel Spaß, ich kann das gar keinen sagen......

Viele Grüße
#33
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29403
Das 13" MacBook Pro ist im Vergleich zu den Vorgängern nicht schlechter geworden, aber es hat den Anschluss verloren. Das Display ist im Vergleich zum 13" MacBook Air schlechter geworden und dermaßen viel CPU-Performance benötigt einfach nicht jeder. Das bekommt er auch beim MacBook Air geboten und hat dann auch noch ein kompakteres und leichteres Gehäuse.
#34
customavatars/avatar31076_1.gif
Registriert seit: 09.12.2005

Mr. XFire
Beiträge: 3086
Meine Schwester wollte ein kleines Notebook haben, eben nicht zu groß, damit mans auch mal in die Uni mitnehmen kann, es ist ihr einziger Computer, und sie will da eben auch mal eine DVD drauf schaun. MMn ist da das 13er ziemlich ideal.
Das mit dem Display stimmt natürlich, aber naja, sie hatte jetzt so ein 5 Jahre 17" Teil, das damals schon mies war, also von daher..
#35
Registriert seit: 22.02.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 160
Hallo zusammen,

auch von mir noch ein kurzer Nachtrag zu der Thematik. Ich hatte das "Glück" bei einem Freund wieder das leise Modell in die Hände zu bekommen. Hier ist eine Hitachi Travelstar 5K750 - HTS547550A9E384 Platte verbaut. Damit ist das Notebook fast unhörbar! Gleiches gilt wenn eine SSD verbaut ist.

@Don
Bitte verstehe das nicht falsch, ich möchte Deine Kompetenz nicht infrage stellen! Ich verwette meinen Hintern darauf, dass das von Dir wahrgenommene Geräusch die Platte war! Ich habe auch an mir gezweifelt und dachte es wären die CPU Lüfter die so laut sind. Das ist allerdings definitiv nicht der Fall. Das Rauschen kommt von der akustisch deutlich wahrnehmbaren Toshiba Platte.
#36
Registriert seit: 18.12.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3177
schon mal dran gedacht, dass es eine Kombination aus beidem war?
bei meinem i5 ist es definitiv die Platte ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MacBook Pro mit Touch Bar im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Die mit dem besonders flachen MacBook eingeführte Änderung hin zum Typ-C-Anschluss führte Apple Ende des vergangenen Jahres in seine vorerst finale Ausführung. Die neuen MacBook Pros werden flacher und setzen ausschließlich auf den neuen Anschluss, der sämtliche Funktionen bieten soll. Neben... [mehr]

XMG P407 Pro: 14-Zöller mit Kaby Lake und GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/XMG-P407-PRO/XMG_P407_PRO

Pünktlich zum Marktstart der neuen Kaby-Lake-Prozessoren von Intel und der NVIDIA GeForce GTX 1050 (Ti) für Notebooks, frischte Schenker Technologies seine bestehenden Notebooks auf. Eines davon ist das XMG P407 Pro, welches wir uns nun für den heutigen Test vorgenommen haben. Der 14-Zöller... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Gute Idee - zu komplizierte Umsetzung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-XG-STATION-2/ASUS_ROG_XG_STATION_2_TEST

Was vor ein paar Jahren nur mit proprietären Anschlüssen realisierbar war, geht dank der hohen Übertragungsraten von Thunderbolt 3 und dem einheitlichen Typ-C-Stecker inzwischen deutlich einfacher: externe Grafikadapter für Notebooks und weniger leistungsstarke Mini-PCs. Dass man aus einem... [mehr]

Acer Swift 7 im Test - Dünn, aber nicht perfekt

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ACER_SWIFT_7

Ins prestigeträchtige Rennen um den Titel für das dünnste Notebook klinkte sich im Spätsommer 2016 auch Acer mit dem Swift 7 ein. Doch nicht nur das gerade einmal 9,98 mm dicke Gehäuse soll Käufer locken, auch Leistung und Laufzeit führt der Hersteller als Pluspunkte an. Ein halbes Jahr nach... [mehr]

Miix 320, Yoga 520 und 720, Tab 4: Lenovo legt Tablets und 2-in-1s nach

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/LENOVO_YOGA_520

Messen besucht Lenovo grundsätzlich mit einem vollen Koffer. Entsprechend geizt man auch auf dem MWC in Barcelona nicht mit Neuheiten. Dabei beschränkt Lenovo sich aber nicht nur auf Smartphones, sondern baut auch sein Angebot an 2-in-1s und Tablets weiter aus. Miix 320, Yoga 520y Yoga 720 und... [mehr]

Porsche Design Book One – Teures 2-in-1 mit Premium-Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/PD_BOOK_ONE

Porsche Design ist vielen sicherlich ein Begriff für seine Stifte, Uhren oder aber auch die Kooperation mit BlackBerry in der Vergangenheit. Bereits im letzten Jahr suchte man sich mit Huawei aber einen neuen Partner im Smartphone-Business und bietet mit der Porsche Design-Version des Huawei Mate... [mehr]