Seite 3: Lautstärke & Ausstattung

Als Lüfter setzt Enermax ein hauseigenes Modell ein. Der 139 mm große Lüfter verfügt über die sogenannte "Twister"-Lagerung, die Enermax seit einigen Jahren recht erfolgreich in den eigenen Lüftern einsetzt. Dabei erfolgt die Lagerung über eine einzelne, magnetisch fixierte Kugel, konventionelle Gleitlagerflächen dienen zur Unterstützung. Die exklusiv von Enermax eingesetzte Technik konnte in der Vergangenheit durch niedrige Geräuschentwicklung punkten und auch die Lebensdauer scheint zu stimmen, denn Enermax setzt diese Lüfter auch in Netzteilen mit fünfjähriger Garantie wie der Top-Linie Platimax ein.

en17s 
Der Lüfter des Revolution X't 430W von außen betrachtet.

Im Betrieb konnte das Enermax Revolution X't 430W durch einen recht leisen Betrieb gefallen. Von Niedrigstlast bis zu einer Auslastung von knapp über 60 Prozent hat das Revolution X't 430W eine vergleichsweise niedrige Lüfterdrehzahl von 650 bis 670 U/min beibehalten. In diesem Betriebsbereich ist der Lüfter sehr leise, nur direkt neben dem Netzteil ist allenfalls ein ganz schwaches Luftrauschen wahrzunehmen. Bei zunehmender Last fährt das Enermax Revolution X't 430W die Lüfterdrehzahl über knapp 1200 U/min bei 80 Prozent Last bis zu schließlich 1400 U/min bei Volllast hoch. Bei Volllast ist dann ein Lüfterrauschen wahrzunehmen, welches aber von Lautstärke und Charakteristik her vergleichsweise unauffällig bleibt.

en16s 
Der Lüfter des Enermax Revolution X't 430W montiert im Gehäusedeckel.

Auf der Feature-Liste des Revolution X't 430W ist auch eine "Cool Off"-Funktion vermerkt. Darunter verbirgt sich eine Nachlauffunktion der Lüftersteuerung, die den internen Lüfter sowie eventuell angeschlossene Gehäuselüfter bis zu drei Minuten nach Herunterfahren des Systems weiterlaufen lässt.

Enermax hat dem Revolution X't 430W eine vergleichsweise gute Ausstattung mitgegeben. Über das teil-modulare Kabelmanagementsystem lassen sich für die Leistungsklasse angenehm viele Geräte anschließen.

en14s 
Das Kabelmanagement des Enermax Revolution X't 430W in Aktion.

So bringt das Revolution X't 430W zwei PCI-Express-Anschlüsse mit, was bei einem Netzteil der 400W-Klasse nicht selbstverständlich ist. Auch die Anzahl von bis zu acht anschließbaren SATA-Geräten ist als überdurchschnittlich gut zu bezeichnen, insbesondere da mit vier 4-Pin-Molex-Anschlüssen auch dieser zunehmend weniger genutzte Anschlusstyp noch gut repräsentiert wird.

en13s 
Die Anschlusskabel des Revolution X't 430W im vollbestückten Zustand.

Die Anschlussleitungen sind allesamt als schwarze Flachkabel ausgeführt. Die drei Peripheriekabel, die mit jeweils vier Abgriffen versehen sind, weisen eine überdurchschnittlich große Länge auf.

In Sachen Ausstattung bringt das Revolution X't 430W ein sehr gutes Paket mit. Eine leiser Lüfter kombiniert mit für die Leistungsklasse umfangreichem Anschlussmöglichkeiten zeigen, dass das Revolution X't 430W zu einer höherwertigen Modellreihe gehört.