Seite 4: Fazit

Man sollte es nicht meinen, aber Edifier hat beim Luna e235 nicht nur auf die Optik Wert gelegt, sondern darüber hinaus auch noch ein exzellent klingendes Set an den Start gebracht.

Im Mittelpunkt steht beim e235 aber zunächst einmal klar die Optik. Sieht man einmal von Razers altem Mako-Set ab, gibt es wohl nur wenige Boxensysteme in der gehobenen Consumer-Preisklasse, die mit einer so extrovertierten Optik aufwarten können, gerade dann, wenn das rote Glossy-Finish genutzt wird. So scheiden sich dann auch schnell die Geister: Entweder man liebt das Design des Luna e235 oder man kann damit rein gar nichts anfangen. Aber auch dann, wenn die Optik ausgeklammert wird, kann das Äußere überzeugen. Die Verarbeitungsqualität ist exzellent.

Um für eine möglichst aufgeräumte Optik zu sorgen, setzt Edifier auf Minimalismus. Tasten sind auf der Oberfläche nicht zu erkennen, stattdessen gibt es nur Touch-Elemente. Darüber hinaus gibt es eine Fernbedienung, die haptisch aber etwas abfällt. Auch Kabel gibt es nur dort, wo sie nötig sind. Der Subwoofer wird über Bluetooth angebunden und braucht lediglich ein Stromkabel.

Klanglich kann das Edifier e235 überzeugen – zumindest dann, wenn das Music-Setting gewählt wird. Dann kann das 2.1-Set mit einem neutralen, sehr detailreichen Klang aufwarten. Nichts drängt sich in den Vordergrund, während es ein sattes Bassfundament gibt. Gut gefallen hat uns auch die Räumlichkeit, die den Zuhörer mitten in das Geschehen hineinversetzt.

Ein Blick auf den Preis dürfte bei vielen Interessenten aber für Ernüchterung sorgen: Edifier verlangt für sein System rund 500 Euro. Da wird es bereits interessant, sich bei günstigeren aktiven Studio-Monitoren wie der nuPro-Serie von Nubert umzusehen. Alles in allem vereinen die Edifier Luna E e235 einen erstklassigen Klang mit einer extrovertierten Optik – ein reizvolles Gesamtpaket, das es so nur selten gibt.

eh edifier e235

Positive Aspekte des Edifier Luna E e235:

  • guter, neutraler Klang
  • schicke Optik
  • Subwoofer wird ohne Kabel angebunden

Negative Aspekte des Edifier Luna E e235:

  • Klang-Modi teils sehr basslastig
  • hoher Preis