Seite 4: Die Apple-Dockingstation im Detail

AOC verspricht Käufern des e2343Fi ein umfassendes Multimedia-Erlebnis durch den integrierten Dock-Anschluss für Apples iOS-Geräte. Fotos und Videos sollen sich so ohne Umweg über den PC auf den Monitor streamen lassen. Auch Musik könne dank den integrierten Lautsprechern problemlos wiedergegeben werden.

Beim Betrachten des Dock-Anschlusses wird deutlich, dass der Hersteller die Platzierung sinnvoll gewählt hat. So befindet sich der Steckplatz gut erreichbar an der Frontseite des Standfußes. Eine aus hochglänzenden Plastik gefertigte Schale nimmt das iPhone oder den iPod auf, stützt diesen von hinten allerdings nicht. Demnach neigt sich das jeweilige Gerät beim Bedienen noch deutlich nach hinten.

Dockingstation
Dockingstation im Standfuß

Die Wiedergabe eines Hardwareluxx-Videos über den Safari-Browser gestaltete sich sehr einfach. So erkannte unser iPhone im Test den Monitor sofort und streamte das Video nach Öffnen des Players entsprechend. Auch der Ton landete automatisch auf den integrierten Lautsprechern des Bildschirm. Um die Lautstärke anpassen zu können, muss Gebrauch von den entsprechenden Bedienelementen am Monitor gemacht werden - am iOS-Gerät ist diese Einstellung nicht verfügbar.

Video
Video-Wiedergabe

Auch die Darstellung von Fotomaterial auf dem e2343Fi erwies sich in unserem Test als durchaus brauchbar. Anders als bei der Wiedergabe von Videos bleibt der auf dem Monitor angezeigte Content auch weiterhin auf dem iOS-Gerät sichtbar. Etwas störend empfanden wir jedoch die Tatsache, dass die Bild-Wiedergabe auf dem e2343Fi lediglich im Präsentations-Modus des iOS-Geräts funktioniert.

Bild
Bild-Wiedergabe

Der Klang des AOC e2343Fi konnte in unserem Test nur teilweise überzeugen. So gefiel uns zum einen die maximale Lautstärke, die die insgesamt 10 Watt starken Lautsprecher zur Verfügung stellen. Desto lauter die Musik jedoch wurde, desto mehr nahm auch die Qualität des Klanges ab. Die sowieso schon sehr dürftig vorhandenen Bässe waren bei einer hohen Lautstärke kaum noch zu verzeichnen. Die Höhen konnte der e2343Fi jedoch einigermaßen sauber darstellen. Zu beachten ist auch, dass der AOC e2343Fi sicherlich nicht dafür konzipiert wurde, um ein umfassendes Musik-Erlebnis bieten zu können, wie man es von teuren, externen Lautsprechern erwartet. Stattdessen sorgt der Monitor durch seine integrierten Lautsprecher für etwas Musik beim Surfen oder Arbeiten. Für diesen Einsatzzweck erschien uns die Klang-Qualität letztlich auch durchaus akzeptabel. 

Musik
Musik-Wiedergabe über die internen Lautsprecher