Seite 2: Intel Z97: MSI Z97 MPOWER MAX AC

Overclocking-Features

img_5.jpg
Für die CPU-Spannungsversorgung sind zwölf Phasen verantwortlich.

Auf dem MSI Z97 MPOWER MAX AC sorgen insgesamt 24 MOSFETs um die Wandlung der Spannung, die sie an zwölf leistungsstarke Spulen weitergeben. Dabei übernimmt der ISL6388 von Intersil das Kommando über die zwölf Spulen. Damit das jedoch auch klappt, befinden sich auf der PCB-Rückseite sechs Phasen-Doubler des Typs ISL6611ACRZ, die ebenfalls von Intersil kommen. Für den Strom-Input wurden ein 8-poliger- und ein zusätzlicher 4-poliger-+12V-Stromanschluss vorgesehen, sodass mit 528 Watt ordentlich Spielraum für ein sehr gewagtes Overclocking vorhanden ist. Folgende Overclocking-Einstellungen können über das BIOS selektiert werden.

Die Overclocking-Funktionen des MSI Z97 MPOWER MAX AC in der Übersicht
Base Clock Rate 90 MHz bis 300 MHz in 0,06-MHz-Schritten
CPU-Spannung 0,800 V bis 2,100 V in 0,001-V-Schritten (Fixed-Modus)
-0,990 V bis +0,990 V in 0,001-V-Schritten (Adaptive- und Offset-Modus)
DRAM-Spannung 0,240 V bis 2,770 V in 0,010-V-Schritten (Fixed-Modus)
CPU-VCCIN-Spannung 1,200 V bis 3,040 V in 0,001-V-Schritten (Fixed-Modus)
CPU-Ring-Spannung

0,800 V bis 2,100 V in 0,001-V-Schritten (Fixed-Modus)
-0,990 V bis +0,990 V in 0,001-V-Schritten (Adaptive- und Offset-Modus)

CPU-SA-Spannung 0,800 V bis 1,850 V in 0,001-V-Schritten (Fixed-Modus)
-0,990 V bis +0,990 V in 0,001-V-Schritten (Offset-Modus)
CPU-IO-Analog/Digital-Spannung 0,800 V bis 2,000 V in 0,001-V-Schritten (Fixed-Modus)
-0,990 V bis +0,990 V in 0,001-V-Schritten (Offset-Modus)
PCH-Core-Spannung 0,700 V bis 2,320 V in 0,010-V-Schritten (Fixed-Modus)
PCIe-Takt - nicht möglich -
Weitere Spannungen PCH1,5V, Eventual DRAM Voltage, CPU IOA/IOD Voltage Boost, DRAM VREF CA Voltage, DRAM VREF DQ_A Voltage, DRAM VREF DQ_B Voltage
Speicher-Optionen
Taktraten CPU-abhängig
Command Rate einstellbar
Timings 50 Parameter
XMP wird unterstützt
Weitere Funktionen
Weitere Besonderheiten UEFI-BIOS
Settings speicherbar in Profilen
Energiesparoptionen: Standard-Stromspar-Modi wie C1E, CSTATE (C6/C7), EIST
Turbo-Modus (All Cores, By number of active cores),
erweiterte Lüfterregelung für CPU-Fan und vier optionale Fans, Short Duration Power Limit,
Long Duration Maintained, Long Duration Power Limit, Primary Plane Current Limit
Memory Try It!

Die Platine hinterließ in unserem Test einen guten Eindruck und bietet einige Onboard-Features, die das Overclocking selbst betreffen. Neben einem Power- und Reset-Taster gibt es noch zwei Plus- und Minus-Buttonpaare, mit denen sich BCLK und Multiplikator verändern lassen. Selbstverständlich sind auch die V-Checkpoints mit dabei. Eine weitere Besonderheit stellt der verbaute VRM-Kühlkörper dar, der in einen Wasserkühlungskreislauf eingebunden werden kann.

Die Spezifikationen

Die restliche Ausstattung entspricht dem Durchschnitt: Vier DDR3-Speicherbänke, drei mechanische PCIe-3.0-x16-, vier PCIe-2.0-x1-Steckplätze, acht SATA-6GBit/s-Ports und ein M.2-Slot. Umfangreich sind dagegen die zwölf USB-3.0- und sechs USB-2.0-Schnittstellen. Auch kann die interne Grafik in den Haswell-Prozessoren über den HDMI- und DisplayPort-Grafikausgang mit einbezogen werden. WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.0, Gigabit-LAN und das Audio-Boost-Feature (Realtek ALC1150) sind ebenfalls mit an Bord.

Die Daten des MSI Z97 MPOWER MAX AC in der Übersicht
Mainboard-Format ATX
Hersteller und
Bezeichnung
MSI
Z97 MPOWER MAX AC
CPU-Sockel LGA1150
Straßenpreis ab 220 Euro
Homepage http://de.msi.com/
Northbridge-/CPU-Features
Chipsatz Intel Z97 Express Chipsatz
Speicherbänke und Typ 4x DDR3 (Dual-Channel)
Speicherausbau max. 32 GB (mit 8-GB-DIMMs)
SLI / CrossFire CrossFireX (3-Way), SLI (2-Way)
Onboard-Features
PCI-Express

3x PCIe 3.0 x16 (x16/-/-, x8/x8/-, x8/x4/x4)
4x PCIe 2.0 x1

PCI -
Serial-ATA-, SAS- und 
ATA-Controller

6x SATA 6G mit RAID 0, 1, 5, 10 über Intel Z97
2x SATA 6G mit RAID 0, 1, 5, 10 über ASMedia ASM1061
1x M.2-Slot über Intel Z97 (shared mit SATA-Port 5 und 6)

USB 12x USB 3.0 (8x am I/O-Panel, 4x über Header) vier über Z97 direkt, sechs über 2x ASMedia ASM1074, zwei über ASMedia ASM1042AE
6x USB 2.0 über Intel Z97 (2x am I/O-Panel, 4x über Header)
Grafikschnittstellen 1x HDMI-out, 1x DisplayPort
WLAN / Bluetooth Wi-Fi 802.11a/b/g/n/ac Dual-Band, Bluetooth 4.0 über Intel Dual Band Wireless-AC 7260
Thunderbolt -
LAN

1x Intel I218-V Gigabit-LAN

Audio 8-Channel Audio Boost Audio Codec (Realtek ALC1150)

Zum Hardwareluxx-Test: MSI Z97 MPOWER MAX AC