Seite 1: Farbtuning mit den Noctua chromax-Produkten - ein Erfahrungsbericht

Noctua chromaxNoctua ist seit Jahren für hochwertige Premiumprodukte bekannt - aber auch für deren spezielle Farbgebung. Wenn es um Optik geht, hatten Noctua-Produkte es deshalb bei vielen Nutzern schwer. Die chromax-Produkte sollen das jetzt ändern. Wir konnten eine ganze Kiste voller chromax-Produkte für das Farbtuning eines Redaktionsrechners nutzen. Im Erfahrungsbericht stellen wir die einzelnen chromax-Produkte näher vor und zeigen, wie sich dieses Farbtuning auswirkt.

Der typische beige-braune Farbmix stellt seit Jahren sicher, dass man Noctua-Lüfter auf den ersten Blick erkennen kann. Und auch bei den Kühlern hat sich Noctua nie übermäßig mit Designaspekten aufgehalten. Selbst bei einem Flaggschiff-Modell wie dem NH-D15S sind die nackten Heatpipe-Enden und unbehandelte Aluminuimkühlrippen zu sehen. An den inneren Werten der Noctua-Produkte gibt es selten etwas auszusetzen, aber so mancher Nutzer wird sich aus optischen Gründen doch gegen Noctua entschieden haben. Dabei ist das Thema Optik im PC-Bereich zuletzt noch einmal wichtiger geworden. Immer mehr Gehäusehersteller gehen dazu über, PC-Gehäuse mit Glasseitenteilen auszurüsten. Der Innenraum wird damit fast zwangsweise stärker wahrgenommen - und damit auch Kühler, Lüfter und Zubehör. 

 

Noctua hat ein Einsehen mit all den Nutzern, die dann eben nicht die üblichen braunen Noctua-Lüfter sehen wollen. Schon mit den industrialPPC-Lüftern kamen schwarze Lüfter mit austauschbaren und verschiedenfarbigen Gummiecken auf den Markt. Doch diese Lüfter sind in erster Linie für Industrieanwendungen gedacht. Für den Heim-PC geht Noctua mit den neuen chromax-Produkten aber ohnehin noch ein ganzes Stück weiter. Denn damit kann Noctua eine breite Produktpalette für die Nutzer bieten, die das Kühlsystem ihres PCs auch optisch aufwerten und an die gewünschte Farbkombination anpassen wollen. Dafür gibt es nicht nur unterschiedliche chromax-Lüfter mit verschiedenfarbigen und austauschbaren Gummiecken. Nein, auch Abdeckungen für die Kühler NH-D15(S) und NH-U12S und Kabel bzw. Adapter lassen sich in verschiedenen Farben gestalten bzw. auswählen. Im ausgepackt & angefasst-Video stellen wir die meisten chromax-Produkte im Überblick vor und erklären, wie sie eingesetzt werden können:

Weil wir einen Teil der chromax-Produkte schon in der Standardversion getestet haben und wir eine möglichst breite Produktpalette berücksichtigen wollen, haben wir uns gegen einen klassischen Test entschieden. Stattdessen nutzen wir eine Auswahl an chromax-Produkten, um einen Redaktions-PC von Standard-Noctuakomponenten auf chromax-Komponenten umzurüsten. Dabei können wir sowohl die einzelnen chromax-Produkte im Detail vorstellen, als auch zeigen, wie sie sich auf die Optik auswirken.