TEST

Auf Niveau einer RTX 3090 Ti und RX 7900 XT

Fünf Modelle der GeForce RTX 4070 Ti im Test - ASUS TUF Gaming GeForce RTX 4070 Ti TUF OC

Portrait des Authors


Werbung

Die TUF-Serie gehört bei ASUS zur gehobenen Ausstattungsvariante. Darüber wird üblicherweise die ROG-Strix-Serie platziert. Je nach Modell gib es darunter meist noch eine Dual- oder Turbo-Variante, wobei man dies bisher nur bei den günstigeren Karten getan hat. Ob auch die GeForce RTX 4070 Ti dazu zählen wird, bleibt abzuwarten. Die unverbindliche Preisempfehlung von 899 Euro wird die ASUS TUF Gaming GeForce RTX 4070 Ti TUF OC wohl nicht halten können.

Die ASUS TUF Gaming GeForce RTX 4070 Ti OC kommt auf Abmessungen von 295 x 130 x 60 mm und ist damit noch vergleichsweise kompakt. Drei Slots werden in der aktuellen Generation aber von fast jedem Custom-Design belegt – nicht nur bei ASUS. Das Design folgt einer sehr technisch orientierten Optik, ohne große Ausreißer vorzuweisen. Die Kühlerabdeckung besteht aus recht dickem Plastik, auf der Rückseite ist eine Backplate aus Metall verbaut.

Drei Axiallüfter kommen auf einen Durchmesser von jeweils 90 mm. Der mittlere Lüfter dreht im Vergleich zu den beiden äußeren in eine andere Richtung. Ab einer GPU-Temperatur von 62 °C beginnen sich diese zu drehen, ab 38 °C stehen sie wieder still.

Das PCB der Karte ist deutlich kürzer als der Kühler. Aus diesem Grund befindet sich der 12VHPWR-Anschluss in etwa in der Mitte der Karte. Von der Stirn- und Rückseite zugänglich ist der BIOS-Schalter. Durch das kompakte PCB kann ASUS den hinteren Lüfter direkt durch den Kühler blasen lassen, ohne dass der Luftstrom hier durch ein PCB blockiert wird. Man nutzt die Fläche des großen Kühlers aus und leitet die Abwärme über mehrere Heatpipes hierher ab.

Auf der Slotblende bietet die ASUS TUF Gaming GeForce RTX 4070 Ti TUF OC zweimal HDMI 2.1a und dreimal DisplayPort 1.4.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (349) VGWort