Seite 19: Overclocking

Natürlich erwarten wir aufgrund der Kühlung auch ein recht hohes Overclocking-Potenzial. Anstatt eines GPU-Taktes knapp unterhalb der 2-GHz-Marke, erwarten wir einen Wert von etwa 2.100 MHz. Wir haben das Power-Limit auf 105 % erhöht. Die GPU-Spannung steigt von 1,00 auf 1,05 V an. Das Lüfter-Target steigt von 33 auf etwa 50 %. Dennoch erreicht wir einen Offset des GPU-Taktes von +175 MHz und beim Speicher von +650 MHz. Letztendlich erreichten wir einen GPU-Takt von 2.126 MHz in der Spitze. Der Speicher wurde mit 2.822 MHz betrieben.

In den Benchmarks sowie den dazugehörigen Messwerten wirkte sich dies wie folgt aus:

Futuremark 3DMark

Fire Strike Extreme

Futuremark-Punkte
Mehr ist besser

DOOM

2.560 x 1.440 8xTXA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Fallout 4

2.560 x 1.440 TAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Rise of the Tomb Raider

2.560 x 1.440 2xSSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

The Witcher 3: Wild Hunt

2.560 x 1.440

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Temperatur

Last OC

Grad Celsius
Weniger ist besser

Leistungsaufnahme

Gesamtsystem

Watt
Weniger ist besser