Seite 16: Overclocking

Abgesehen von der PowerColor Radeon R9 290X LCS mit Wasserkühler haben die bisher getesteten Modelle der Radeon R9 290X bereits gezeigt, dass ihnen in Sachen Overclocking recht schnell die Grenzen aufgezeigt werden. Auch der Gigabyte Radeon R9 290X WindForce 3X OC ergeht es hier nicht anders. Trotz erhöhter Lüfterdrehzahl und damit Lautstärke sowie angehobenen Power-Limit war bei einem GPU-Takt von 1.080 MHz Schluss. Schon etwas besser ließ sich der Speicher überarbeiten. Letztendlich landeten wir hier bei einem Takt von 1.535 MHz. Für bessere Ergebnisse müssen wir wohl wirklich auf spezielle Modelle wie die MSI Radeon R9 290X Lightning warten.

Das Overclocking hat folgende Auswirkungen auf die Performance:

Futuremark 3DMark - Fire Strike

strom-idle
Punkte

Battlefield 4 - 2.560x1.600 4xMSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Crysis 3 2.560x1.600 4xMSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Metro: Last Light - 2.560x1.600 1xSSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem) - Last

strom-idle
Watt

Temperatur - Last

strom-idle
in °C

Lautstärke - Last

strom-idle
in dB(A)