Seite 5: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

Werfen wir nun einen Blick auf die Lautstärke, die Leistungsaufnahme und das Temperatur-Verhalten der Gigabyte GeForce GTX 780 Ti GHz Edition.

Lautstärke - Idle

strom-idle
in dB(A)


35,6 dB(A) sind nicht wirklich laut, von einer derart aufwendigen Kühlung hätten wir uns aber einen besseren Wert erhofft. Gigabyte könnte die Drehzahl der Lüfter noch deutlicher zurückfahren, denn mit 34 °C im Idle-Betrieb besteht sicherlich nicht die Gefahr der Überhitzung.

Lautstärke - Last

strom-idle
in dB(A)

Unter Last drehen die Lüfter der Gigabyte GeForce GTX 780 Ti GHz Edition dann ordentlich auf und sorgen für eine Lautstärke von 51,6 dB(A). Damit ist sie lauter als die Referenzversion, arbeitet aber natürlich auch mit einem deutlich höheren Takt. Die gebotene Leistung verlangt ihren Tribut und ein Plus beim Takt von mehr als 20 Prozent muss zunächst einmal abgeführt werden.

Temperatur - Idle

strom-idle
in °C


Aufgrund des geringen Idle-Verbrauchs haben die Kühler der High-End-Grafikkarten keine großen Probleme die Abwärme abzuführen. Mit 34 °C gelingt dies der Gigabyte GeForce GTX 780 Ti GHz Edition sehr gut. Entscheidung ist an dieser Stelle aber das Zusammenspiel mit der Lautstärke, die wir uns nach der Last-Messung der Temperatur anschauen wollen.

Temperatur - Last

strom-idle
in °C

Der WindForce-3X-Kühler schafft es ohne größere Probleme die GPU unterhalb der durch GPU-Boost anvisierten 83 °C zu halten. Maximal konnten wir 77 °C messen und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die Karte das Boost-Limit von 1.228 MHz in allen Benchmarks erreichte. Nun stellt sich noch die Frage, welche Lautstärke dazu notwendig war.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem) - Idle

strom-idle
in Watt


Beim Idle-Vebrauch liegt die Gigabyte GeForce GTX 780 Ti GHz Edition 1,4 Watt unter der Referenzversion. Diesen Unterschied würden wir unter Messungenauigkeiten führen, denn aktuelle High-End-Karten verbrauchen alle nur noch wenige Watt im Idle-Betrieb. Hier spielt das restliche System dann die weitaus größere Rolle.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem) - Last

strom-idle
in Watt

Unter Last liegt der Verbrauch der Gigabyte GeForce GTX 780 GHz Edition dann mit 443,5 Watt für das Gesamtsystem 35,8 Watt über der Referenzversion. Wir hatten sogar noch mit einem höheren Mehrverbrauch erwartet, schließlich hat Gigabyte den Takt um mehr als 20 Prozent angehoben. Allerdings spielt sicherlich auch das Custom-PCB eine wichtige Rolle.