Seite 20: Overclocking

Auch wenn Micro-ITX-Systeme sich sicherlich nicht besonders für ein Overclocking eignen, haben wir die ASUS GeForce GTX 670 DirectCU Mini in dieser Hinsicht an ihre Grenzen gebracht. Mithilfe des EVGA Precision Tools erreichten wir einen Base-Clock von 1124 MHz. Mit Hilfe von GPU-Boost lief die Karte unter Last dann mit 1202 MHz. Der Grafikspeicher schaffte in unseren Tests 1762 MHz.

Welche Auswirkungen die Taktsteigerungen auf die Performance haben, bilden folgende Benchmarks ab:

oc1

oc1

oc1

oc1

Natürlich hat ein Overclocking auch Auswirkungen auf die Leistungsaufnahme, Temperatur und Lautstärke:

oc5

oc1

oc1