Seite 15: Overclocking

Natürlich bietet sich eine Karte wie die PowerColor Radeon HD 7970 LCS für ein eigenhändiges Overclocking geradezu an. Die gemessenen Temperaturen und die damit mögliche Erhöhung von Spannung und Takt dürften gegenüber den Werkseinstellungen erheblich sein.

tul-7970-lcs-gpuz-oc

Wir haben die Spannung von 1,125 zunächst auf 1,175 Volt angehoben (diese Spannung legt PowerColor auch beim OC-BIOS an) und landeten schlussendlich bei 1,3 Volt. Mit dieser Spannung war dann ein GPU-Takt von 1200 MHz möglich. Den Speicher konnten wir noch auf 1450 MHz bringen. Diese Werte sind allerdings in einem sehr kurzen Testzeitraum entstanden und nur exemplarisch zu sehen. Wer sich etwas näher mit dem Overclocking beschäftigt, dürfte auch deutlich höhere Werte erreichen.

Diese Taktsteigerung wirkte sich in den Benchmarks wie folgt aus:

oc1

oc2

oc3

oc4

Natürlich hat eine Steigerung von Spannung und Takt aus Auswirkungen auf weitere Werte:

oc5

oc6